Gang Wars


»Do you really think New York is a nice, innocent city?
Without criminals and gangs?
Haha, you wish.«


Wir freuen uns über jede Anmeldung :)


Es ist nichts Neues, dass die South-Lemons sich mit allen möglichen Leuten anlegen. Aber hier in der Stadt New York regiert nun einmal die 13th Street Gang.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 High School Life - California

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Naya Blacksmith
Admina | 24/7 Arschloch
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 23 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Leader

BeitragThema: High School Life - California   Mi Jul 02, 2014 6:06 pm

das Eingangsposting lautete :

Thema:
High School [Drama/Reality]

Spieler:
Alle, die wollen (einfach losposten :))

FSK:
12+

Plot:
Auf der Colorado High geht es friedlich zu? Natürlich nicht. Immerhin ist sie nicht nur eine öffentliche Schule, sondern ihr Alltag wird auch noch von Cliquen regiert. Zwar ist es egal für wie wichtig du dich hältst, irgendwann wirst du lernen müssen, dass du es meistens nicht bist. Aber das wirst du erst nach der High School erfahren. Also? Nerd, Normalo oder Lästerzicke? Jock, Gamer oder vielleicht Außenseiter? Erzähl uns mehr über dich!

Before you start!:
 


cool - uncool

Code:
[center][table align="center" bgcolor="6B6B6B" border="0" cellpadding="10" cellspacing="2" width="490"][tr][td bgcolor="#6B6B6B"][center][size=18][u][b]CHARAKTERNAME[/b][/u][/size][/center]

Vorname:
Nachname:
Spitzname:
Geschlecht:
Sexualität:
Geburtsdatum:


[b]Charakter[/b]

Charaktereigenschaften:
Vorlieben:
Abneigungen:
Stärken:
Schwächen:
Lieblingsessen:
Lieblingsfach:
Lieblingsfarbe:


[b]Aussehen[/b]

Augenfarbe:
Haarfarbe:
Teint:
Besonderes:
Kleidungsstyle:


[b]Zugehörigkeit[/b]

Clique:
[] Zicken
[] Gossip Girls
[] Außenseiter
[] Jocks
[] Schläger
[] Normalos
[] Nerds
[] Gamer
[] Künstler

Clubs (2-3):
[] Cheerleader
[] Footballer
[] Theater
[] Glee (Sing-Club)
[] Superhelden-Club
[] Malen, Zeichnen & co
[] Games-Club
[] Buch-Club
[] Leichtatletik
[] Boxen
[] Mathe-Club
[] Kochen

Jahr:
[] Freshman
[] Sophomore
[] Junior
[] Senior


[b]Familie[/b]
Mutter:
Vater:
Geschwister:
Haustiere:
[/td]
[/tr]
[/table]
[/center]
Nach oben Nach unten
http://gang-wars.forumieren.net/

AutorNachricht
Naya Blacksmith
Admina | 24/7 Arschloch
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 23 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Leader

BeitragThema: Re: High School Life - California   Di Jul 15, 2014 12:27 am

Matthew musterte ihre Reaktion leicht skeptisch, während er aus seinem Becher trank. Einerseits wirkte sie wie zuvor, aber auch irgendwie beleidigt. Natürlich war sie enttäuscht über seine Aussage, aber er hatte sie ja eigentlich vorgewarnt. Nicht, dass sie das aufgehalten hätte. "Alles okay?", fragte er trotzdem, aber relativ vorsichtig. Dass sie ihm eine Ohrfeige geben würde, konnte er sich nämlich durchaus vorstellen und herausfordern wollte er es nicht. Schon gar nicht, wenn fast das ganze Footballteam anwesend war. Er richtete kurz sein Oberteil oder zupfte eigentlich mehr daran herum und beobachtete sie weiterhin. Er konnte sie fast gar nicht einschätzen, auch wenn sie ihm noch lieber war, als irgendein anderes Mädchen. Wie er schon einmal erwähnt hatte, sie sahen ihn an, als ob sie ihn am Liebsten sofort zu sich nach Hause schleppen wollen würden. Gruselig, so etwas.

Jade musste bei seiner Bemerkung leise lachen. Sie mochte seine lockere Art viel lieber, als seine Aggressive. Wobei es schon etwas hatte, wenn jemand relativ schnell auf 180 kam, denn das galt meist nicht nur für eine Sache. Huch, ich denke schon wieder zu weit voraus., mahnte sie sich innerlich und konzentrierte sich wieder darauf, was er sagte. "Oh, wenn du zu wenig unterhalten bist um so lange zu bleiben, sorge ich gern dafür, dass du mehr Spaß hast." Dieses freche Spiel, was immer auf etwas Flirten hinauslief, konnte man auch zu Zweit spielen. Sie setzte also ihr leicht herausvorderndes Grinsen auf und richtete ihre Haltung etwas auf. Das ging jetzt, auf gleicher Augenhöhe, natürlich besonders gut.

Alexander lächelte einfach nur und sagte bis das Lied zu Ende war gar nichts mehr. Vollquatschen musste er sie jetzt auch nicht, denn dann würde sie sich wahrscheinlich relativ unwohl fühlen. Als es dann aber zu Ende war löste er sich von ihr. "Willst du noch was trinken oder essen oder so?", fragte er und sah sie freundlich, wie immer, an. Ewig tanzen war dann auch unangenehm, vor allem mit so vielen Leuten neben einander.

________________________
Avatar & Signatur © tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Isn't it sad when you get hurt so much that you can finally say "I'm used to it"?«

Nach oben Nach unten
http://gang-wars.forumieren.net/
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: High School Life - California   Di Jul 15, 2014 7:37 am

Zufrieden bemerkte Alice, dass Matthew anfing, aus dem Becher zu trinken. Lange würde es wohl nicht dauern, wenn sie ihm ein paar Shots einflößen würde. Zwar wollte sie nicht, dass er vollkommen betrunken war, eher angetrunken, denn ganz abgefüllt war er höchstwahrscheinlich genauso nutzlos wie die anderen auch, trotzdem sollte es schnell gehen. Seine Frage riss sie leicht aus den Gedanken und sie nickte leicht. "Klar." Ob er ihr glauben würde, war eine andere Sache. Immerhin, es war schon ein Fortschritt gewesen, dass er überhaupt gefragt hatte, wenn ihn ja so wenig interessierte. Vielleicht hatte Alice ja wirklich einen Bonus durch ihr Verhalten gewonnen. Jetzt nur nicht nerven. Sie drehte sich zu ihm und lächelte wieder, bevor sie erneut an ihrem Becher nippte. Sie wusste, er konnte sich Mädels holen wie er wollte, vielleicht nicht alle, aber viele zeigten ja auch Interesse an ihm. Nur eben, dass Alice ihn wollte. Sie müsste es schaffen, den anderen zu zeigen, dass sie bei Matt keine Chance hatten, und dann konnte er sich nurnoch für sie entscheiden. Jetzt erstmal abwarten wie der Alkohol wirkt.

Jared hob fast abwartend eine Augenbraue, als Jade auf sein Kommentar konterte. Natürlich war sie geübt darin, auf solche Dinge einzugehen und ihr Selbstbewusstsein sowie ihr Beliebtheitsgrad verstärkten dies nurnoch. Er grinste, beobachtete, wie sich sich aufrechter hinsetzte, dann hob er leicht das Kinn. "Ach ja?" Er war schon gespannt darauf, wie sie sein würde, wenn sie nicht inmitten der anderen stand, denn unter Beobachtung war man immer anders. Er zupfte kurz an seinem Shirt, bevor er die Schultern leicht anspannte, jedoch eher unbewusst. Klar war er im Moment locker, jedoch war er auch von Natur aus immer leicht angespannt, als würde er jeden Moment einen Angriff erwarten, was aber Schwachsinn war, immerhin war er derjenige, der angriff. Vielleicht lag es auch einfach daran, dass er schon früher von seinem Vater geschlagen wurde, doch das hatte sich mit der Scheidung seiner Eltern erledigt, was er aber nicht rumerzählt und auch nicht erwähnt, dass der Mann ihrer Mutter nur sein Stiefvater war, das musste ja eigentlich niemand wissen, die beiden waren sowieso die meiste Zeit nicht zuhause.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Cathrin Sorokin
Russische Seele
avatar

Anmeldedatum : 18.06.14
Alter des Charakters : 22 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: South-Lemons
Charakter-Rang: Member

BeitragThema: Re: High School Life - California   Di Jul 15, 2014 9:50 pm

Eleanor genoss es einfach zu tanzen und der musik zu lauschen. Ihr storte es auch nicht das er nichts sagte. Mal ruhe ist wohl auch schon. Am ende des liedes sagte er wieder was. hmmm was trinken antwortete sie feundlich und lachelnd.
Hunge hatte sie keinen und durch das tanze wäre was zu trinken nicht schlecht.
Sie mdachte kurz mal an das was ihre Schwester mal über sie gesagt hatte. Und das stimmte auch.

________________________
Signatur [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Naya Blacksmith
Admina | 24/7 Arschloch
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 23 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Leader

BeitragThema: Re: High School Life - California   Di Jul 15, 2014 10:03 pm

Matthew glaubte ihr die Antwort zwar nicht wirklich, aber er würde sich auch nicht darum kümmern, wenn es so wäre. Es war schließlich nicht sein Problem, denn er hatte sie vorgewarnt und wenn sie das nicht abschreckte, auch gut. Seine letzte Freundin hatte auch einiges an Überzeugungskraft gebraucht, aber es war einfacher gewesen. Sie war auch nicht die interessierteste gewesen, außerdem war sie ebenfalls reich gewesen. Hübsch natürlich auch, aber das musste er kaum erwähnen, denn wäre sie sonst etwa seine Freundin gewesen? Sein Vater hatte sie ihm vorgestellt, bei einem Geschäftsessen. Er sah sich um, während er aus seinem Becher trank, hier auf dieser Schule waren fast alle nur in der Mittelschicht, oder fast darunter. Er wandte seinen Blick wieder zu Alice und fragte sich irgendwie, ob sie auch eher in Jades Gegend lebte, denn sie benahm sich ehrlich gesagt genau so. Aber naja, viele auf dieser Schule waren auf Dinge stolz, die eigentlich selbstverständlich waren.

Jade zuckte mit ihren Schultern und zuckte einmal kurz mit der Augenbraue. Sie biss sich leicht auf ihre Unterlippe und musterte ihn kurz von oben bis unten, so, dass er es genau merkte. "Ja, keine Sorge, mit mir hat man immer Spaß.", meinte sie schließlich frech und fuhr sich mit einer Hand durch ihre offenen blonden Haare, während sie überlegte, wie es wohl bei ihm daheim aussah. Von ihm selbst konnte sie es sich gar nicht vorstellen, ob er eine große Wohnung hatte oder eine Kleine. Vielleicht sogar ein Haus? Sie konnte es sich ehrlich gesagt nicht vorstellen, aber soviel sei sicher, sie würde noch viel Spaß mit ihm haben und ihn natürlich besser kennenlernen. Es passte ihr perfekt in den Plan, wirklich. Obwohl sie diese Racheaktion trotzdem mehr genoss. Ihre Eltern hatten sich eindeutig die falsche Tochter ausgesucht. Warum sie sich überhaupt für Kinder entschieden hatten, wusste sie zwar auch nicht, aber das sollte nicht ihr Problem sein.

Alexander lächelte und nickte, während er ihr Handgelenkt nahm und sie durch die Masse zog. Das hatte nichts mit körperlicher Nähe zu tun, sondern einfach nur, damit er sie nicht verlor. In dieser Menge war das nämlich durchaus eine Möglichkeit, denn weiß Gott wie viele Leute Jade eingeladen hatte. Es waren bestimme alle Juniors und fast alle Seniors da. Dazu noch ein paar Sophomore und ein paar Andere, die er nicht kannte. Als sie bei der Getränkebar angekommen waren, reichte er ihr einen Becher Bowle und nahm selbst auch einen. "Bitte.", meinte er freundlich und lächelte ihr zu. Kurz sah er zu dem Neuen aus dem Juniorjahr zu, der bei einer Cheerleaderin stand. Er schien komplett desinteressiert, sie allerdings nicht. Leicht amüsiert zog er die Augenbraue hoch, sagte aber nichts.

________________________
Avatar & Signatur © tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Isn't it sad when you get hurt so much that you can finally say "I'm used to it"?«

Nach oben Nach unten
http://gang-wars.forumieren.net/
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: High School Life - California   Di Jul 15, 2014 10:16 pm

Alice seufzte lautlos, leerte ihren Becher und legte den Kopf leicht schief. Matthew ließ sich ja Zeit, was sie leicht ärgerte, denn je mehr er trinken würde, umso schneller würde es gehen. Sie tippte mit den perfekt lackierten Fingernägeln auf dem Tisch herum, ließ den Blick gleiten und sah, dass Alex zu ihnen schaute und leicht belustigt wirkte. Entweder er merkte, wie genervt Alice gerade war, durchschaute ihren Plan oder war einfach nur total bescheuert. Sie kannte ihn ja nur aus dem Unterricht, hatte aber nie besonderen Kontakt zu ihm, weshalb sie ihn auch nicht einschätzen konnte und es ehrlich gesagt auch nicht wollte. Sie schwieg eine Weile, wartete ab, bis sie sich schließlich wieder an Matt wand. "Willst du noch was trinken?" fragte sie und reichte ihn einen halbvollen Becher, dessen Inhalb ihn bestimmt etwas betrunken machen würde, vielleicht sogar, ohne dass er es merken würde.

Natürlich entging Jared nicht, wie die Blondine ihn musterte, jedoch genoss er es eher, als dass es ihn störte. Er grinste, tippte sich nachdenklich mit der Zungenspitze an den strahlend weißen Eckzahn, dann verschränkte er die muskulösen Arme vor der Brust. Dass er Senior und sie Junior war, schien ihre Flirtlaune und ihr Selbstbewusstsein keinesfalls zu dämpfen, auch wenn er natürlich keinen Schimmer von ihrem Plan hatte. Er ließ die Arme wieder locker, stützte sich neben ihren Beinen am Tisch ab und stand somit direkt vor ihr und versperrte ihr praktisch den Weg, was aber keinesfalls bedrohlich wirkte. Er kniff ein Auge leicht forschend zusammen, während sein Grinsen verflog und seine Miene sich etwas verdunkelte, jedoch war sein selbstbewusstes Grinsen nach wenigen Momenten wieder da. "Wie denn? Du rennst ja die ganze Zeit weg, mhm." Man konnte den belustigten Ton in seiner Stimme deutlich hören.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Naya Blacksmith
Admina | 24/7 Arschloch
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 23 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Leader

BeitragThema: Re: High School Life - California   Di Jul 15, 2014 10:47 pm

Matthew bemerkte den Blick eines fremden, wahrscheinlich, Seniors auf sich, sagte aber lieber nichts. Denn wenn er wirklich einer der Älteren war, konnte man nie ganz genau wissen, ob er nicht doch mit so jemandem wie Jared befreundet war. Außerdem könnte er kaum etwas gegen ihn ausrichten, denn dieser fremde Typ schien auch nicht allzu schwach zu sein. Wahrscheinlich ging er auch so etwas wie Football. Genaueres konnte er kaum vermuten, denn bei den ganzen Kursen kannte er sich kaum aus. Er ließ seinen Blick also wieder auf Alice schweifen, die ihm sofort einen Becher reichte und überhaupt nicht auf seine Antwort wartete. Er warf ihr einen leicht zweifelnden Blick zu, dachte aber nicht daran, dass sie ihn vielleicht abfüllte. Denn schließlich machten das doch nur Jungs oder? Er zuckte also mit seinen Schultern und trank erst einmal daraus. Kurz verzog er sein Gesicht leicht. Okay, was auch immer darin war, es war kein leichtes Zeugs. Dabei vertrug er sowieso nicht allzu viel Alkohol. Jetzt nicht fast nichts, aber relativ wenig.

Jade hielt einen Moment die Luft an, als er ihr so nahe kam, erinnerte sich dann aber wieder daran, dass das überhaupt nicht in ihre gelassene Rolle passte und atmete völlig ruhig weiter. Ihr Lächeln verrutschte ihr allerdings nicht, denn sie fühlte sich keineswegs bedrängt. "Man muss mich eben einfangen.", meinte sie frech und begann genauso selbstgefällig wie er zu Grinsen, während sie ihm zuzwinkerte. Innerlich war sie vielleicht ein bisschen verlegen, immerhin war er ein Senior und eigentlich hatte er noch nie so offensichtlich mit ihr geflirtet, aber sie ließ das nicht nach außen dringen. Schließlich war sie die Headcheerleaderin und nicht eine nervöse Sophomore, die noch keinen einzigen Freund gehabt hatte. Gut, vielleicht war diese Beschreibung auch ein bisschen übertrieben, aber so würde sie sich zumindest vorkommen.

________________________
Avatar & Signatur © tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Isn't it sad when you get hurt so much that you can finally say "I'm used to it"?«

Nach oben Nach unten
http://gang-wars.forumieren.net/
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: High School Life - California   Di Jul 15, 2014 11:02 pm

Alice lächelte zufrieden, als Matthew den Becher stumm entgegennahm und einen paar Schlucke daraus trank. Sie konnte beobachten, wie er leicht das Gesicht verzog, jedoch fasste sie das positiv auf, immerhin hieß das, dass er wahrscheinlich nicht an solch starken Alkohol gewohnt war, was wiederrum hieß, es würde seinen Zweck erfüllen. Sie seufzte leicht, entspannte sich und lächelte dann wieder, sodass der Braunhaarige keinen Verdacht schöpfte. Solange er in betrunkenem Zustand nicht gerade Jared oder sonst einen Schläger anpöbeln würde, oder eben total bescheuert werden würde, wäre ihr alles Recht. Es war ja nochnicht einmal sicher, ob er sich überhaupt ändern würde. Zur Not würden es auch K.O. Tropfen tun und ein Aufwachen in Alice' Bett, eben direkt neben ihr. Vielleicht würde das seinem Hirn einen Schubs geben, aber soweit wollte Alice dann doch noch nicht denken, denn das wäre vielleicht doch etwas zu drastisch.

Jared bemerkte kaum, dass Jade die Luft anhielt, da sie es geschickt überspielte. Ihre Bemerkung brachte ihn zum Schmunzeln und er bemerkte ihr freches Grinsen sowie das Zwinkern, woraufhin er amüsiert die Luft ausstieß und wieder aus gewohntheit die Schultern anspannte, wenn auch nur leicht. Das würde sein letztes Jahr auf der High School sein und eigentlich wollte er, dass die Klassenstufen unter ihm ihn nicht ganz vergaßen, jedoch würden sie das bestimmt nicht tun. Die, die ihn nicht umwimmelt hatten, hatten genügend Narben oder sonstiges, was sie an die Existenz des Schlägers erinnern würde - und die Lehrer würden ihn sowieso nicht vergessen, so oft wie er schon rausgeflogen war. Er sah direkt in Jade's Augen, als wollte er genau wissen, was sie gerade dachte, jedoch blieb sein Versuch, es herauszufinden, erfolglos und er stieß sich von dem Tisch ab, um Jade nicht allzu sehr zu bedrängen.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Naya Blacksmith
Admina | 24/7 Arschloch
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 23 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Leader

BeitragThema: Re: High School Life - California   Di Jul 15, 2014 11:24 pm

Matthew runzelte bei ihrem Verhalten leicht die Stirn. Vielleicht war er angetrunken, aber so fröhlich konnte sie gar nicht sein. War sie nicht davor noch sauer gewesen? Er stellte seinen Becher auf die Seite und sein normaler desinteressierter Blick kehrte wieder ein. "Weißt du, ich muss noch nach Hause fahren.", meinte er und zuckte mit seinen Schultern. Ob sie ihm diese mehr oder weniger Ausrede wirklich glauben würde, war ihm relativ egal. Trotzdem wollte er sich nicht betrinken. Im Moment konnte er sich noch super zusammenreißen, aber mehr würde er bestimmt nicht vertragen. Er war Alkohol einfach nicht so gewöhnt. Auch wieder so ein Thema von ihm, was seine Freunde aus der alten Schule ausschlachteten. Er war wirklich der, über den sie sich am Meisten lustig machten. Aber sie sagten immer und das völlig zurecht, dass er auch der mit dem größten Ego wäre. Also glich es sich relativ aus. Seine Gedanken wanderten wieder zu Alice. Dieses ganz und gar nicht wütende Benehmen kaufte er ihr einfach nicht ab. Naiv war er nämlich bestimmt nicht.

Jade sprang vom Tisch herunter, sobald er sie mehr oder weniger freigab. Jetzt war sie wieder kleiner als er, aber auch nicht besonders viel. Zwei, drei Zentimeter höchstens. Sie war schließlich nicht klein und dazu hatte sie noch hohe Schuhe an. Keine Übertriebenen natürlich, denn damit konnte sie schlecht tanzen. "Du kannst gerne versuchen mich einzufangen.", meinte sie zu ihm, grinste noch ein letztes Mal und gesellte sich dann zu einer Gruppe anderer Cheerleader, die gerade ein paar Footballer vom Aussehen her bewerteten. Einmal sah sie noch zu Jared zurück und zwinkerte ihm zu, ehe sie in dem Gespräch mitmischte. So als Gossip Girl wollte sie natürlich wissen, wer so auf wen stand. Wobei das bei den meisten im Moment Matthew sein würde.

________________________
Avatar & Signatur © tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Isn't it sad when you get hurt so much that you can finally say "I'm used to it"?«

Nach oben Nach unten
http://gang-wars.forumieren.net/
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: High School Life - California   Di Jul 15, 2014 11:36 pm

Alice' Lächeln verflog, als Matt den Becher beiseite stellte und ihr eine Ausrede auftischte. Sie legte den Kopf leicht schief, setzte einen eher betroffen wirkenden Gesichtsausdruck auf und dachte scharf nach. Es wäre ihm egal, wenn sie wütend abzischen würde, das wusste sie. Um jetzt großes Theater zu spielen müsste sie heulen, und das würde nur ihr Make-Up zerstören, also stand das auch nicht zur Wahl. Ihm etwas aufzwingen wäre zu schwierig und wie angetrunken er war, konnte sie nicht einschätzen. Vielleicht gerade mal etwas. K.O. Tropfen wollte sie irgendwie nicht riskieren, ausserdem, wie sollte sie ihn zu sich schleppen? Die Footballer würden ihn wahrscheinlich nur zum nächsten Mullcontainer schleppen und dort hineinwerfen. Sie sah also auf den halbleeren Becher, rümpfte die Nase und zupfte dann an ihrem Oberteil, natürlich darauf bedacht, dass ihr Ausschnitt zur geltung kam, ohne aufdringlich zu wirken. "Willst du noch was machen? Oder soll ich dich in Ruhe lassen?" fragte sie schließlich ehrlich und sah ihn an.

Jared sah Jade hinterher und schüttelte dann belustigt den Kopf. Das würde wirklich eine sehr interessante Nacht werden, wenn die Wohnung sich leeren würde. Man merkte schon, dass nichtmehr allzuviele Leute kommen würden, wahrscheinlich würde eher das Geneteil eintreten und ein paar waren schon gegangen, aber das fiel kaum auf. Theoretisch hätte Jared Jade hinterher gehen können, das Bild hätte bestimmt auch ihr Team etwas nedisch gemacht, doch er sah sich einfach um, bis er schließlich mit einem Mädchen aus dem Boxclub redete, die ebenfalls Senior - und ziemlich hübsch - war.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Naya Blacksmith
Admina | 24/7 Arschloch
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 23 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Leader

BeitragThema: Re: High School Life - California   Mi Jul 16, 2014 12:05 am

Matthew zuckte auf ihre Frage hin einfach nur mit seinen Schultern. Es war ihm relativ egal, was sie tat oder ließ. Erkannte inzwischen ein paar Jungs mit denen er reden konnte und die sicher auch anwesend waren, denn sie kamen schließlich aus seiner Klasse. Außerdem konnte er ansonsten auch einfach gehen. Er sah kurz auf sein Handy und beantwortete sofort eine Nachricht von einem aus seiner alten Schule. Gut, ein Programm für heute später noch hatte er also auch schon. Abends würde er mit seinen Privatschulfreunden irgendwohin weggehen. Wieso auch nicht? Ansonsten hatte er sowieso nichts vor. Dann sah er auf die Uhrzeit, was er eigentlich vorgehabt hatte. 3:14. Also musste er sowieso nicht mehr bleiben. Außerdem wollte Jade doch sowieso alle um 5:00 hier raushaben oder? Er beschloss also, dass er gehen würde. Ein bisschen Schlaf würde ihm bestimmt noch gut tun, damit er abends nicht sofort umkippen würde. Und viel passieren konnte jetzt auch nicht mehr - höchstens dass ihn jemand verprügelte. Er tippte Alice also auf die Schulter. "Ich muss dann mal los, hab heute noch was vor.", meinte er einfach nur und drehte sich um, ohne ihr weiter noch große Beachtung zu schenken. Wozu auch? Er trat aus dem Haus heraus, schwang sich auf seine Kawasaki und fuhr nach Hause.

Jade bemerkte natürlich, dass sich Jared mit einer anderen Senior unterhielt, allerdings ließ sie sich davon nicht stören. Nach außen hin zumindest unterhielt sie sich einfach mit den anderen Cheerleadern weiter. Innerlich war sie vielleicht ein bisschen eifersüchtig. Andererseits hatte sie ihn später sowieso für sich alleine, also konnte sie ein reines Gewissen haben. Kurz ließ sie ihren Blick durch die Menge schweifen und konnte erkennen, dass sich einige schon verabschiedet hatten. Kein Wunder, halb musste es halb 4 werden und spätestens um 5 Uhr in der Früh würde sie sie alle hinausscheuchen. Da erblickte sie auch Matthew, der gerade aus der Tür verschwand. Erstaunt zog sie ihre Augenbrauen nach oben. Dann hatte Alice wohl keinen Erfolg gehabt. "Mädels, der Traumprinz hat gerade einen Abgang gemacht.", warf sie leicht spöttisch in die Runde und einige machten enttäuschte Gesichter. Ja, es war schade, aber gut, konnte man auch nichts machen. Aufhalten konnten sie ihn schlecht.

________________________
Avatar & Signatur © tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Isn't it sad when you get hurt so much that you can finally say "I'm used to it"?«

Nach oben Nach unten
http://gang-wars.forumieren.net/
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: High School Life - California   Mi Jul 16, 2014 7:32 am

Alice biss sich auf die Zunge, als Matthew stumm mit den Schultern zuckte und sein Handy rauskramte. Ignoranz war etwas, womit sie kaum umgehen konnte. Zwar hatte sie ein großes Selbstbewusstsein, trotzdem fühlte sie sich in solch einer Situation immer fehl am Platz und würde am liebsten einfach abhauen. Und das konnte sie überhaupt nicht leiden. "Arsch." murmelte sie, aber nicht laut genug, als dass Matthew es hätte hören können. Als er endlich fertig war, auf seinem Handy rumzutippen, machte er Alice mit einer Berührung auf sich aufmerksam und sagte dann, er müsse gehn. Keine besondere Verabschiedung, einfach nur diesen kalten Satz und schon war das Model verschwunden. Genervt runzelte die Cheerleaderin die Stirn, schnaubte und drehte sich dann um. Das würde sie ihm heimzahlen. Jade würde ihr dabei sicherlich helfen, wenn nicht würde sie es eben irgendwie alleine schaffen. Aber sie irgendwo einfach stehen zu lassen? Keine gute Idee. "So ein Arschloch." wiederholte sie, ging dann aber einfach zu Jade rüber und verabschiedete sich mit einer Umarmung und einem: "Sorry, ich verschwinde dann." Auch von dem Rest des Teams verabschiedete sie sich, bevor sie nach draussen ging und sich von einem Taxi nachhause fahren ließ.

Jared sah nur aus dem Augenwinkel, wie Matthew sich von Alice entfernte und schließlich ging, ohne sich großartig zu verabschieden. Das blonde Häschen machte einen enttäuschten Eindruck, woraufhin Jared nur amüsiert schnaubte. Das Muttersöhnchen schien seine Lektion also gelernt zu haben: Rühr die Cheerleader nicht an. Zwar konnte es gut sein, dass er die kleine blonde nur stehen ließ, weil er Interesse an jemand anderem, zum Beispiel der Headcheerleaderin, hatte, aber auch den Gedanken würde Jared dem Schnösel ganz schnell austreiben. Er richtete seine Aufmerksamkeit zurück auf die Brünette, mit der er redete, jedoch dauerte das Gespräch nichtmehr allzu lange, denn diese verabschiedete sich bald und verließ die Party, woraufhin er kurz zu Jade sah. Sie stand bei ihren Cheerleadern, und Jared beschloss schließlich, doch zu ihnen zu gehen. Er näherte sich Jades Rücken, piekte sie in die Seite und grinste dann. "Wird allmählich leerer, mh?" meinte er und sah sie an. Den Rest des Teams ignorierte er sogut wie.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Naya Blacksmith
Admina | 24/7 Arschloch
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 23 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Leader

BeitragThema: Re: High School Life - California   Mi Jul 16, 2014 4:21 pm

Jade beobachtete Alice' Reaktion mit Staunen. Eigentlich hätte sie gedacht, dass sie gerade extra noch etwas bleiben würde, um allen zu zeigen wie egal Matthew ihr eigentlich war. Aber gut, musste sie selber wissen. Sie erwiderte ihre Umarmung und nickte ihr zu. "Tschüss und wie gesagt, mein Angebot steht noch." Sie lächelte ihr leicht zu. Sollte sie es annehmen würde das reiche Arschloch garantiert nicht mehr besonders viel Spaß haben. Denn sie wusste genau, wie man jemanden fertig machte. Besonders als Headcheerleaderin. Sie hatte aber kaum Zeit viel über ihren Plan nachzudenken, als jemand ihr in die Seite piekte. Es erschreckte sie nicht umbedingt, aber sie sah überrascht zu Jared auf und lächelte. "Ist auch besser so, dann muss ich nicht allzu viele hinausschmeißen.", meinte sie und zuckte mit ihren Schultern. Er hatte Recht, es war weniger als die Hälfte der Leute von zuvor anwesend. Sie hätte kein Problem damit Leute vor die Tür zu schmeißen, aber irgendwie freute sie sich schon Jared näher kennenzulernen und deshalb konnte es ruhig schnell gehen.

Alexander unterhielt sich noch eine Weile mit Eleanor. Sie war wirklich nett, was er aber eigentlich vom Glee-Club schon gewusst hatte. Beim Boxen unterhielt man sich schließlich eher weniger. Einige Zeit später sah er auf die Uhr und zog überrascht die Augenbrauen nach oben. "Oje, es ist schon 4 Uhr." Er sah sich um und bemerkte, wie die Leute nach und nach verschwanden. Auch die meisten seiner Freunde waren schon abgehauen und es standen eigentlich fast nur mehr Footballer, Cheerleader und die Besoffenen herum. "Soll ich dich vielleicht heimfahren?", bot er der Brünetten an, denn er wusste nicht ganz, ob es nicht unhöflich wäre einfach so zu gehen, wo sie sich doch die ganze Zeit schon unterhalten hatten.

________________________
Avatar & Signatur © tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Isn't it sad when you get hurt so much that you can finally say "I'm used to it"?«

Nach oben Nach unten
http://gang-wars.forumieren.net/
Cathrin Sorokin
Russische Seele
avatar

Anmeldedatum : 18.06.14
Alter des Charakters : 22 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: South-Lemons
Charakter-Rang: Member

BeitragThema: Re: High School Life - California   Mi Jul 16, 2014 4:56 pm

Die schwarzhaarige unterhielt sich noch eine ganze Zeit nett mit Alex.
Er war wirklich nett und freundlich, was ihr schon vorher aufgefallen ist, doch nun wieder bestettigt wird.  Als er meinte das es schon 4 Uhr ,war selbst sie überrascht. Das hätte sie nicht gedacht.
Naja Sie dachte sich ja auch das sie schon viel früher gehen wurde. Doch der abend/Nacht hatte ja noch eine sehr angenehme Wendung genommen. Sie hatte sich lange nicht mehr so wohl gefühlt, zu mindestens in der Schule nicht. Kurz schweifte ihr Blick in den raum und bemerkte da druch das fiele schon gegangen waren. Bei Alex Angebot lächelte sie leicht. Wäre wohl nicht so schlecht, denn wenn sie erlich ist will sie nicht unbedingt alleine in der dunkelheit zu fuß nach Hause gehen.
"Das wäre freundlich von dir"

________________________
Signatur [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: High School Life - California   Mi Jul 16, 2014 5:48 pm

Jared nickte leicht und konnte sich ein weiteres Grinsen nicht verkneifen. Auf seinem Handy konnte er sehen, dass es schon 4 Uhr war, was ihn ein wenig wunderte, andererseits würde sein Abend, beziehungsweise seine Nacht ja noch länger dauern. Er beobachtete aus dem Augenwinkel, wie Alex, ebenfalls Senior, sich mit Eleanor unterhielt. Es wunderte ihn etwas, immerhin war Eleanor ja nicht gerade beliebt, aber Alexander wurde ja auch nicht gerade umschwärmt, also schien es ihm wohl egal zu sein, mit welchen Leuten aus welchen Klassenstufen er sprach. War ja auch nicht Jareds Problem. Er zuckte mit einer Augenbraue und richtete seine Aufmerksamkeit zurück auf die Cheerleaderinnen. Viele waren nichtmehr hier, einige total besoffen, ein paar andere verließen das Appartement gerade. "So wies aussieht musst du sogut wie niemanden rausschmeißen. Ausser mich vielleicht." Er zwinkerte ihr zu. Die Tatsache, dass das restliche Cheerleader-Team ihn genauestens hören konnte war ihm gleichgültig.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Naya Blacksmith
Admina | 24/7 Arschloch
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 23 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Leader

BeitragThema: Re: High School Life - California   Mi Jul 16, 2014 7:00 pm

Alexander lächelte ihr zu und nickte. Das hieß also sie war zu Fuß, oder mit einem Taxi, aber vielleicht auch mit dem Bus da. Keine besonderes schönen Aussichten um diese Uhrzeit, weshalb er froh war, dass er ihr seine Mitfahrgelegenheit angeboten hatte. Andererseits war es nur gut und höflich. "Alles klar.", meinte er also und machte sich mit ihr auf den Weg nach draußen. Als er an einer der letzten Gruppen, die noch da waren, vorbeikam, in der auch die Gastgeberin anwesend war, deutete er ihr, dass er jetzt gehen würde.

Jade sah zur Tür und winkte, denn gerade verließ wieder eine neue Gruppe ihre Wohnung. Als sie sich so umsah, sah sie doch einiges an Unordnung. Zufrieden konnte sie schon sein. Den Eltern einen Streich gespielt, eine tolle Party veranstaltet und außerdem eine Möglichkeit Jared näher kennenzulernen. Es konnte gar nicht besser laufen. Auf seine Bemerkung hin grinste sie. "Kann sein, aber ich will dich ja gar nicht rausschmeißen." Das Cheerleaderteam war es gewöhnt sie flirten zu hören und ignorierte es geflissentlich. Ein paar neidische Blicke trafen sie, weil sie mit einem Senior-Footballer flirtete, aber das war nicht ihr Problem. Als Headcheerleaderin würde sich sowieso niemand mit ihr anlegen, der weiterhin zum Team und zur High-Society der High School gehören wollte. Wieder einmal war sie froh um ihren Posten und ihr Ansehen. Es war so herrlich hier die Aufmerksamkeit zu bekommen, die sie zuhause wirklich vergessen konnte. Aber das störte sie nicht besonders. Immerhin war sie bald 17 und somit bereit auszuziehen. Als sie bemerkte, dass auch Alexander jetzt gehen würde, ging sie auf ihn zu und umarmte ihn. "Tschüss, bis Montag.", meinte sie in einem warmen Tonfall zu ihrem Cousin. Irgendwie wusste fast keiner, dass die beiden verwandt waren, aber Jade war auch nicht allzu stolz darauf. Trotzdem war Familie Familie und sie würde ihn jederzeit ihren Eltern vorziehen.

________________________
Avatar & Signatur © tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Isn't it sad when you get hurt so much that you can finally say "I'm used to it"?«

Nach oben Nach unten
http://gang-wars.forumieren.net/
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: High School Life - California   Mi Jul 16, 2014 7:29 pm

Jared lachte leise. Das Flirten ging jetzt schon eine Weile so hin und her, was er amüsant fand, immerhin waren beide selbstbewusst wie es nur ging und beide hatten ein hohes Ansehen. Kaum zu beschreiben wie sie auf andere wirkten, wenn sie sich unterhielten. Jared würde es nur zu gerne wissen. Er war Alexander einen kurzen Blick zu, als dieser Jade zum Abschied umarmte, jedoch beinhaltete dieser Blick kaum Feindseligkeit oder dergleichen, es war eher ein kurzer, abschätzender Blick, der sich jedoch schnell wieder legte. Der Footballer konzentrierte sich schnell wieder auf Jade, ließ in Gedanken die Fingergelenke knacken und verlagerte dann das Gewicht. Die Party hatte - wie zu Erwarten - bezweckt, was Jade hatte bezwecken wollen. Ein riesiges Chaos. Überall lagen Becher, manche halb leergetrunken, manche seltsamerweise gefüllt mit irgendwelchem Essen, aber was Betrunkene doch nicht alles machten. Zwar schien nichts, abgesehen von dem Boden und viel leicht etwas von der Tapete, besonderen Schaden abbekommen zu haben, aber die Unordnung reichte bestimmt schon, um Jade zufrieden zu stellen und ihre Eltern zur Weißglut zu treiben.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Cathrin Sorokin
Russische Seele
avatar

Anmeldedatum : 18.06.14
Alter des Charakters : 22 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: South-Lemons
Charakter-Rang: Member

BeitragThema: Re: High School Life - California   Mi Jul 16, 2014 7:54 pm

Eleanor nickte lächelnt und begab sich nun in Begleitung von Alexander nach draußen. Wenn sie nochmal so nachdachte war ihr Heute noch kein Missgeschickt passiert, was ungewöhnlich aber sehr schön war.
Außerdem war sie froh das Alex sie nach Hause bracht, so musste sie nicht jetzt um diese Zeit alleine draußen rumlaufen.
Doch noch einmal wurde sie überrascht und zwar, als Jade Alex zum Abschied wohl umarmte. Ok sie war beliebt, weswegen die Schwarzhaarige sich nicht weiter Gedanken darüber machte. Naja doch sie wunderte sich, das versuchte sie sich kaum anmerken zu lassen.

________________________
Signatur [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Naya Blacksmith
Admina | 24/7 Arschloch
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 23 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Leader

BeitragThema: Re: High School Life - California   Mi Jul 16, 2014 7:58 pm

Alexander runzelte seine Stirn bei Jareds Blick. Der Typ war manchmal echt komisch. Er grinste Jade kurz an, warf dann ein allumfassendes "Tschüss." in die Runde, zwinkerte seiner Cousine noch einmal zu und verließ dann mit Eleanor die Wohnung und eine kurze Fahrstuhlfahrt später auch das Haus. "Man mag es kaum glauben, aber Jade ist meine Cousine.", meinte er nebenbei zu der Brünetten, während sie zu seinem Auto gingen. Er hatte es zwei Blocks weiter geparkt, nur, falls jemand es lustig finden würde, besoffen die Autos vor dem Haus zu verwüsten. Zum Glück war das aber noch nicht einmal der Fall gewesen. Er hielt ihr die Beifahrertür auf, stieg dann selber ein und ließ sich die Adresse nennen. Glücklicherweise wusste er, wo das war, sodass er das nervige Navi nicht benutzen musste.

Jade sah den leicht kritischen Blick einer Cheerleaderin und ihre Augen verengten sich. Selbst wenn sie nicht verwandt gewesen wären, sagte dieser Blick einfach nur, dass sie, wenn das ihr Ernst war, keinen guten Geschmack hatte. Das würde sie sich, selbst von einer Senior-Cheerleaderin, nicht bieten lassen. "Was starrst du so doof?", fauchte sie leicht wütend machte einen Schritt auf die Schwarzhaarige zu, die aber darauf nicht antwortete und sich kaum danach verabschiedete. Während sie sich so umsah, fiel ihr auf, dass sonst fast schon alles leer war. "So, alle mit einem Alkoholpegel über 2,0 verlassen jetzt sofort die Wohnung.", meinte sie und begann die ganzen Betrunkenen, die noch nicht einmal mehr kapierten, was sie sagte, aus der Wohnung zu werfen. Darin hatte sie, da das keineswegs ihre erste Party war, zum Glück schon Übung.

________________________
Avatar & Signatur © tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Isn't it sad when you get hurt so much that you can finally say "I'm used to it"?«

Nach oben Nach unten
http://gang-wars.forumieren.net/
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: High School Life - California   Mi Jul 16, 2014 8:11 pm

Jared beobachtete, wie Jade auf die Schwarzhaarige zuging, die ihr anscheinend einen Blick zugeworfen hatte, der der Headcheerleaderin nicht ganz passte. Er musste leicht grinsen, als die Schwarzhaarige schließlich einfach flüchtete, jedoch nicht ohne sich noch leise zu beantworten. Als schließlich die ganzen Betrunkenen das Appartement verlassen hatten und nurnoch Jade, wenige andere und er übrig waren, schaute Jared auf die Uhr. Es war fast 5, was hieß, die Party war so gut wie vorrüber. Auch ein paar Cheerleader verabschiedeten sich, gingen und ließen Jade und Jared zurück. Er ließ noch den Blick der grünen Augen durch das verwüstete Appartement gleiten, trat mit dem Fuß leicht gegen einen am Boden liegenden Becher und schnaubte dann. Leicht zupfte er an einer von Jade's blonden Stähnen, dann schaute er wieder auf sein Handy, schrieb ein paar Nachrichten zurück und steckte es anschließend zurück in seine Tasche. "Ich hoffe deine Mum räumt für sich auf, Süße." meinte er schließlich trocken.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Cathrin Sorokin
Russische Seele
avatar

Anmeldedatum : 18.06.14
Alter des Charakters : 22 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: South-Lemons
Charakter-Rang: Member

BeitragThema: Re: High School Life - California   Mi Jul 16, 2014 8:21 pm

Eleanor sah ihn überrascht an ,als Alex meinte das Jade seine Cousine ist.
Das hätte ich nicht gedacht sagte sie nicht weil sie es sich überlegt hat,sondern weil es einfach so rausgerutscht ist.  Nicht lange und sie hatten sein Auto erreicht. Als er ihr die Beifahrertür aufhielt stieg sie ein und bedankte sich mit einem Danke und einem lächeln.
Die Braunhaarige gab ihn noch die Adresse und schon fuhren sie los. Die Fahrt über blieb sie still und dachte etwas nach. Schade das die Party schon zu ende war, sie fand sie gut, nicht zu letzt wegen Alex. Im Augenwinkel sah sie leicht zu ihm. Sie kann es irgendwie immernoch nicht ganz glauben das Jade seine Cousine ist. Irgendwie würde man nie drauf kommen das sie verwandt sind, aber sie glaubte ihm das sie es waren.

________________________
Signatur [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Naya Blacksmith
Admina | 24/7 Arschloch
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 23 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Leader

BeitragThema: Re: High School Life - California   Mi Jul 16, 2014 8:34 pm

Jade sah sich um und betrachtete die Verwüstung. Sie war zwar noch immer der Meinung, es war eine gute Idee es ihren Eltern heimzuzahlen, aber das aufräumen wollte sie wirklich nicht. Naja, um wollen ging es hier wohl kaum, eher um müssen. Bei seinem Kommentar dazu nickte sie einfach nur, dann ging sie den Gang entlang zu ihrem Zimmer. Es kümmerte sie kaum, ob er ihr folge, denn zuerst wollte sie einmal noch ihre Katze versorgen. Sie nahm sie sofort auf den Arm und füllte ihren Napf, während sie sie streichelte. Miss Sally war keine große Katze, weshalb sie sie leicht tragen konnte. Kurz sah sie sich in ihrem Zimmer um, ehe sie ihre Katze wieder laufen ließ. Sie würde sich sowieso kaum aus ihrem Zimmer entfernen, denn dort standen außer ihrem Napf auch noch der Katzenbaum und das Körbchen. "Bis Morgen Schätzchen.", meinte sie zu ihrer Katze, während sie sich noch kurz beim Essen beobachtete, ehe sie sich dann umsah und in eine Tasche ein paar Dinge stopfte, die sie vielleicht brauchen konnte. In dem Kleid würde sie wohl kaum länger rumlaufen.

Alexander zuckte mit seinen Schultern und nickte ihr lächelnd zu. Kaum einer vermutete - und kaum einer wusste, dass sie Cousine und Cousin waren. Aber das vermutete man auch bei solchen Unterschieden kaum. Natürlich mochte er ihre Art auch nicht, aber zumindest machte sie keine dummen Scherze über ihn. "So, da wären wir. Bis Montag würde ich mal sagen.", meinte er schließlich, als er bei der Adresse hielt. Ein Kumpel von ihm wohnte ganz in der Nähe, weshalb er es bereits gekannt hatte.

________________________
Avatar & Signatur © tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Isn't it sad when you get hurt so much that you can finally say "I'm used to it"?«

Nach oben Nach unten
http://gang-wars.forumieren.net/
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: High School Life - California   Mi Jul 16, 2014 8:42 pm

Jared blieb zwar zuerst stehen, folge Jade aber schließlich durch die Wohnung zu dem Zimmer, welches sie erst einmal aufschloss und danach eintrat. Er lehnte sich mit der Schulter an den Türrahmen, beobachtete, wie die Blondine ihre Katze hochhob und streichelte, und insgeheim musste er an seinen Hamster denken, den er, weil er eine Wette verloren hatte, geschenkt bekommen hatte. Dämlicherweise hieß der Hamster Wiesel, jedoch war das allemal besser wie irgendwelche sonstigen bescheuerten Namen. Zwar war er nicht so der Haustier-Typ, aber ab und zu war es doch ganz amüsant, dem kleinen Hamster zuzusehen, auch wenn der meistens schlief, fraß, oder in irgendwelchen Röhren stecken blieb. Als Jade ihre Sachen in eine Tasche packte und sich schließlich von der eher kleinen Katze verabschiedete, nickte er leicht, drehte sich um und ging in Richtung Haustür. Ganz gentleman-like, auch wenn er das sonst kaum war, nahm er ihr noch die Tasche ab, schließlich mussten sie einen kleinen Weg laufen, dann wartete er, stieg schließlich in den Aufzug und lehnte sich innen gegen den Spiegel.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Cathrin Sorokin
Russische Seele
avatar

Anmeldedatum : 18.06.14
Alter des Charakters : 22 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: South-Lemons
Charakter-Rang: Member

BeitragThema: Re: High School Life - California   Mi Jul 16, 2014 8:48 pm

Nach einiger Zweit kamen sie an ihrem Haus an. Alex hielt an und verabschiedete sich von Eleanor.
Ja bis Montag tschau meinte sie und stieg aus. Doch ehe sie es vergaß drehte sie sich nochmal zu ihm um. Danke nochmal das du mich gefahren hast bedankte sie sich mit einem warmen lächeln von ihm. Sie wartete ganz kurz ehe sie sich umdrehte und zur Haustür ging.
Ab und an sah sie nochmal leicht über die Schulter und wank zum Abschied ein letztes mal.

________________________
Signatur [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Naya Blacksmith
Admina | 24/7 Arschloch
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 23 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Leader

BeitragThema: Re: High School Life - California   Mi Jul 16, 2014 9:02 pm

Jade musste schmunzeln als er ihr die Tasche abnahm, sagte aber sonst nichts dazu. Es passte nämlich eigentlich nicht wirklich zu ihm, aber gut, wenn er meinte. Sie war schließlich auch überhaupt nicht schwer oder groß. Im Aufzug beobachtete sie ihn ein bisschen. "Wohnst du eigentlich weit weg?", fragte sie nebenbei, während sie ein paar Nachrichten auf ihrem Handy beantwortete und dann, als er Lift stehen blieb ausstieg. Sie hatte zwar keinen blassen Schimmer, wo der Senior wohnen könnte, aber das störte sie nicht besonders. Wahrscheinlich würden sie die meisten als naiv schimpfen, aber das war sie keineswegs. Außerdem vertraute sie Jared schon ein bisschen und vielleicht war er aggressiv, aber so etwas wie ein Serienkiller war er nicht. Ihre beste Freundin war schon etwas entsetzt gewesen, dass sie einfach so später mit ihm mitgehen würde. Naja, aber die schaute auch eindeutig zu viel Horror-Kram.

Alexander winkte ihr zurück und lächelte einfach nur. "Kein Problem.", meinte er, schaute kurz auf sein Handy, inzwischen war es schon nach 5 und fuhr dann los. Unterwegs schaltete er das Radio an, denn, da er relativ am Stadtrand wohnte, hatte er noch ein gehöriges Stück zu fahren. Spätestens in einer halben Stunde würde er allerdings daheim sein und dann endlich etwas schlafen können.

________________________
Avatar & Signatur © tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Isn't it sad when you get hurt so much that you can finally say "I'm used to it"?«

Nach oben Nach unten
http://gang-wars.forumieren.net/
Cathrin Sorokin
Russische Seele
avatar

Anmeldedatum : 18.06.14
Alter des Charakters : 22 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: South-Lemons
Charakter-Rang: Member

BeitragThema: Re: High School Life - California   Mi Jul 16, 2014 9:10 pm

Eleanor ging hoch in ihr großes Zimmer und wurde von ihren Papagei schon singend begüßt.
sei leise sonst weckst du noch jemanden auf meinte sie leise zu ihm und lächelte.
Dieser mäckelte etwas rum gab aber ruhe.
Eleanor machte sie noch Bett fertig und ging dann auch zu bett um noch etwas zu schlafen
Während sie so im bett lag, ließ sie das geschehene nochmal vor ihren Auge ablaufen.
Schlussendlich schlief sie erst um 6 ein

________________________
Signatur [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: High School Life - California   

Nach oben Nach unten
 
High School Life - California
Nach oben 
Seite 7 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Moorim School: Saga of the Brave
» Besondere Schule :3
» School Life Internat
» School Life Internat
» Playful Kiss / Mischievous Kiss

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gang Wars :: Rush Hour :: Subway-
Gehe zu: