Gang Wars


»Do you really think New York is a nice, innocent city?
Without criminals and gangs?
Haha, you wish.«


Wir freuen uns über jede Anmeldung :)


Es ist nichts Neues, dass die South-Lemons sich mit allen möglichen Leuten anlegen. Aber hier in der Stadt New York regiert nun einmal die 13th Street Gang.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Human instruction manual

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Human instruction manual   So Aug 03, 2014 9:03 pm

das Eingangsposting lautete :

Thema:
Gang Wars

Spieler:
Thalia Hill, Elijah Castell

FSK:12+

Plot:
Kennenlernen von Thalia & Elijah + Entwicklung der Freundschaft

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 5:03 pm

Als Thalia Charlie mitten im Satz abbrach warf er ihr einen fast warnenden Blick zu. Natürlich, er war Schuld, wenn man es so sehen wollte, aber es war nicht so als würde ihm das ganze nichts ausmachen. Es war nur eben diese Bindungsangst, aber sollte Thalia doch denken, was sie wollte, solange sie nicht behauptete, er sei feige, weil er sich dieser Angst nicht stellen wollte. "Diplomatischer, klar." meinte er mit einen Kopfschütteln. Er wusste inzwischen zu gut, wie stur Thalia sein konnte, weshalb es für ihn eigentlich fast unmöglich war, sie vom Gegenteil zu überzeugen - und da er Streit am liebsten ganz aus dem Weg ging konnte das nicht ewig so weitergehen. "Na schön. Tu das was du nicht lassen kannst aber gib mir später nicht die Schuld, wenn alles den Bach hinunter geht!" Vielleicht würde ihr ja noch bewusst werden, dass es eine schlechte Idee war, das Kind zu behalten. Charlie murmelte noch etwas aufgebrachtes, starrte aus dem Fenster und drehte sich schließlich um, den Blick in die Küche gerichtet, als würde er überlegen, das Zimmer wieder zu verlassen. Das ganze wäre viel einfacher, wenn sie noch zusammen wären, da das allerdings nicht der Fall war musste er sich darüber auch keine Gedanken machen.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Thalia Hill
Wild One
avatar

Anmeldedatum : 31.07.14
Alter des Charakters : 17 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Member

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 5:28 pm

Zeitsprung ca. 3. Monat

Thalia stand vor Charlies Tür und hob die Hand zur Klingel. Sie hätte natürlich auch anrufen können, aber sie wusste, dass er sich weigern würde. Er hat die ganze Sache noch nicht ganz akzeptiert und jetzt würde sie ihn dazu bringen müssen mit zum Arzt zu kommen. Selbstverständlich konnte sie auch alleine hingehen, aber wenn sie an das letzte Mal dachte, als sie allein im Wartezimmer saß und von mehreren Frauen und manchmal auch Pärchen angesehen wurde, als hätte sie eine Todsünde begangen, wollte sie lieber, dass Charlie mitkam. Auch wenn er nicht die optimale Vaterrolle darstellte. Im Grunde stellte er in diesem Bereich noch gar nichts dar, aber das würde schon alles noch kommen. Es musste noch kommen. Sonst wäre Thalia mit aller Wahrscheinlichkeit aufgeschmissen. Außerdem war Dean der Meinung, dass er noch ein Hühnchen mit Charlie zu rupfen hatte, wenn sich dieser nicht ordentlich benahm. Vermutlich hatte ihr Bruder das aber auch nur gesagt, um seine kleine Schwester zu beruhigen. Denn mit Charlie geredet hatte er noch nicht. Ihrer Mutter hatte Thalia davon auch noch nicht berichtet. Wozu auch. Ob Charlie schon mit jemandem darüber gesprochen hatte wusste sie allerdings nicht. Vermutlich höchstens mit Naya. Sie drückte auf den Klingelknopf. Er würde sich ganz und gar nicht darauf freuen mit zum Arzt zu gehen.

________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
If something sounds ridiculous, then it's probably a good idea.
Nach oben Nach unten
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 6:08 pm

Charlie war etwas überrascht, als es unangekündigt an der Tür klingelte. Die ganze Sache mit Thalia's Schwangerschaft war ihm, seid sie es ihm gesagt und sie sich etwas gestritten hatten, nichtmehr aus dem Kopf gegangen und hatte ihm zunehmend mehr Angst bereitet, auch wenn er das nicht zugeben würde. Die einzige, mit der er darüber geredet hatte war Naya, die aber kaum Interesse daran gezeigt hatte und eigentlich nur genervt die Augen gerollt hatte. Konnte er ihr nicht übel nehmen, immerhin hatte er richtig Scheiße gebaut, und diesmal betraf es nicht nur ihn. Thalia dagegen schien sich nach wie vor sicher zu sein. Einerseits war ihre Hartnäckigkeit bewundernswert, andererseits war es vollkommen die falsche Sache, an der sie festhielt. Er ließ den Fernseher einfach laufen, stand auf und achtete darauf, Mittens nicht zu wecken, dann ging er durch den Flur an die Haustür und öffnete diese ohne großartig zu zögern. Als er Thalia erkannte, musterte er sie kurz eingehend, bevor er nickte und zurück in ihre Augen sah. Zwar wirkte sein Blick etwas kühl, trotzdem konnte man deutlich einen Hauch Besorgnis und leichten Kummer darin erkennen - immerhin hatte er zu seinem Missfallen ein ausdrucksstarkes Gesicht, noch dazu kannte Thalia ihn inzwischen genau. Eine besonders ausführliche Begrüßung ließ er ausfallen, stattdessen beließ er es bei dem knappen Nicken. "Was gibts?"

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Thalia Hill
Wild One
avatar

Anmeldedatum : 31.07.14
Alter des Charakters : 17 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Member

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 6:19 pm

Auf Charlies kühle Art hin, die er gerade an den Tag legte, entschloss sich Thalia trotzig diese Art zu erwidern. Sie dachte nicht daran in seine Wohnung zu gehen, denn dann hätte er Zeit zum diskutieren. Stattdessen sah sie einen Moment lang auf den Boden und dann wieder in seine braunen Augen. Noch vor einiger Zeit war sie immer darin versunken und konnte ihn einfach stundenlang ansehen, aber jetzt schaute sie wieder schnell weg. Sie ertrug das alles nicht und langsam kamen ihr so die Zweifel, ob ihre Entscheidung wirklich die Richtige gewesen war. Vielleicht hatte Charlie recht gehabt und die beiden konnten es unmöglich schaffen ein Kind großzuziehen, aber das würde sie niemals vor Charlie zugeben. Dafür war sie viel zu sauer und verletzt. Sie holte tief Luft und machte einen Moment Pause bevor sie anfing zu sprechen. "Ich hab heute ein Arzttermin wegen...dem Kind." Sie sah ihm einen Moment zögerlich in die Augen. Sie verkniff sich das "unser", denn Charlie würde sich wohl auch jetzt noch nicht mit dem Gedanken abgefunden haben, dass er tatsächlich ein Kind bekommen würde. "Und ich möchte, dass du mitkommst." Es kostete sie eine Menge Überwindung das alles so demütig rüber zu bringen. Die normale Thalia hätte ihm einfach geradeheraus gesagt, dass er gefälligst mitzukommen hatte, aber sie riss sich zusammen. Auch wenn sie noch sauer war, sie wollte ihren Ex-Freund nicht noch mehr gegen sie aufbringen.

________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
If something sounds ridiculous, then it's probably a good idea.
Nach oben Nach unten
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 6:38 pm

Charlie merkte, wie Thalia leicht zögerte und den Blick immer wieder von ihm ablenkte. Mit einem Mal schien sie nichtmehr ganz so selbstbewusst wie vor wenigen Monaten noch, jedoch konnte Charlie das generell nicht so einschätzen wie er gerne wollte. Trotz dass sie inzwischen schon lange getrennt waren, hatte sich nichts an der Tatsache geändert, dass Charlie die Trennung auf Gefühlsbasis bereute, jedoch war seine Angst in dem Moment stärker gewesen und hatten ihn handeln lassen. Wie Thalia das ganze inzwischen sah, noch dazu wegen dem Kind, konnte er nicht sagen. Ihre Aufforderung verwirrte ihn etwas und er legte leicht den Kopf schief, bevor er blinzelte und leicht die Stirn runzelte. "Wieso sollte ich mitkommen?" stellte er die Gegenfrage und sah sie erwartend an. Wären sie noch zusammen, würde er es vollkommen verstehen, wenn sie ihn gerne dabeihaben wollte, allerdings war das ja nicht der Fall. "Und sag jetzt nicht, weil es auch mein Kind ist, du weißt genau, wie ich das sehe!" Er sah sie weiterhin fest an, bis er den Blick mit einem Schnauben und einem Kopfschütteln zur Seite ablenkte. "Außerdem... muss ich auf Mittens aufpassen." lenkte er ab, auch wenn er sich nicht sehr überzeugend anhörte. Naya hätte ihn alleine für dieses Argument schon verprügelt.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Thalia Hill
Wild One
avatar

Anmeldedatum : 31.07.14
Alter des Charakters : 17 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Member

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 6:47 pm

Thalia seufzte als sie merkte, dass er sie durchschaut hatte. Sie hätte in dem Moment das Argument bringen wollen, dass es ja sein Kind war, aber das war natürlich nicht die Wahrheit. Die Wahrheit war etwas ganz anderes, auf das Thalia ganz und gar nicht stolz war. Es tat irgendwie weh es sich einzugestehen. Ich will, dass du mitkommst, weil du mir noch so viel bedeutest und ich wenigstens einmal noch das Gefühl haben will, dass es auf Gegenseitigkeit beruht. Aber das sagte sie natürlich nicht laut. Dafür war sie zu stolz, Charlie ihr zu fremd geworden und ihr Vertrauen zu ihm viel zu lange schon weg. "Ich will da nicht alleine hin. Die können da so unfreundlich sein." Den letzten Satz murmelte sie eher, als das sie ihn sprach und er war auch eher an sie selbst als an Charlie gerichtet. Die Ärzte waren nicht das Problem. Die meisten von ihnen waren sogar sehr nett. Das Problem lag bei den anderen Patienten. Normalerweise war es Thalia egal was andere über sie dachten, aber in diesem Fall fühlte sie sich hilflos ausgeliefert. "Außerdem musst du einen Scheißdreck auf Mittens aufpassen", erwiderte sie auf sein vollkommen bescheuertes Argument.

________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
If something sounds ridiculous, then it's probably a good idea.
Nach oben Nach unten
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 7:09 pm

Charlie schien es, als wäre es Thalia wirklich wichtig, dass er mitkam. Es passte ihm nicht so wirklich, immerhin war er von Anfang an dagegen gewesen und wenn man es so sehen wollte, war es ihre alleinige Entscheidung gewesen, das Kind zu behalten, weshalb er sich zu nichts verpflichtet fühlte. Trotzdem konnte er ja schlecht einfach "Nein" sagen, immerhin wäre es mehr als unfair, sie in der Situation völlig alleine zu lassen - Wobei er sie ja so schon alleine gelassen hatte. "Schön." knurrte er schließlich, auch wenn er auf ihre Antwort auf sein schwaches Argument hin leicht die Augen zusammenkniff. Ihm war klar, dass es ihr nicht schmeckte, wie sehr er an seiner Katze hing, jedoch war er das schon von Naya und anderen Leuten gewohnt, die ihn entweder für bescheuert hielten oder das ganze halbwegs mit Humor nahmen - Thalia hatte sich da anscheinend für die erste Variante entschieden und eigentlich hätte es Charlie völlig egal sein können, nur leider war es das nicht. Der Gedanke, mit Thalia zu einer Sache zu gehen, die ihr anscheinend wichtig war, versetzte ihm einen Stich, noch dazu die Tatsache, dass er sich am liebsten weigern würde. Vor wenigen Monaten hätte er sie noch überall hin geschleppt und jetzt musste Thalia ihn schon überreden, um mitzukommen. Die Gedanken trübten einen Herzschlag lang seine Laune und ebenso seinen Gesichtsausdruck, jedoch versuchte er, wieder einigermaßen kühl und distanziert zu wirken. Doch wenn das nur so einfach wäre. Seine Augen sprachen da für sich und gaben für seinen Geschmack viel zu viel Preis. Er biss sich kurz auf die Lippe, drehte sich um und griff nach seinen Schlüsseln und seinem Handy, bevor er noch einen prüfenden Blick in Richtung Wohnzimmer warf und schließlich die Haustür hinter sich zuzog und an Thalia vorbei ein paar Schritte nach vorn ging. Dass er sie dabei um ein Haar streifte, war weder beabsichtigt, noch fiel es ihm auf.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Thalia Hill
Wild One
avatar

Anmeldedatum : 31.07.14
Alter des Charakters : 17 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Member

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 7:23 pm

Thalia ließ ein zaghaftes Lächeln zu und sah ihm noch für einen Moment in die Augen. "Danke." Mehr konnte sie nicht sagen. Mehr gab es nicht zu sagen. Um etwas tun zu können, rief sie ihnen ein Taxi. Als der Fahrer vor ihnen hielt, ging Thalia um den Wagen rum und stieg auf der Fahrerseite ein, um einfach möglichst schnell im Auto zu sitzen ohne vorher durch peinliches gestikulieren Charlie klar machen zu wollen, dass er einfach einsteigen sollte. Sie nannte dem Fahrer die Adresse und dieser fuhr auch sofort los. Unter normalen Umständen wäre Thalia mit der Subway gefahren, aber sie wollte die Fahrt so weit verkürzen wie möglich, da war es ihr sogar wert etwas mehr Geld zu zahlen. Denn sie sah zwischen sich und Charlie schon eine peinliche Fahrt mit viel Schweigen vor. Sie ließ den Blick aus dem Fenster schweifen und beobachtete den New Yorker Verkehr. Dabei legte sie sich unbewusst die Hand auf den Bauch, eine Geste, die sie sich zu ihrem eigenen Entsetzen angewöhnt hatte. Sie wusste nicht wieso sie das tat, aber irgendwie hatte sie vor kurzem damit angefangen.

________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
If something sounds ridiculous, then it's probably a good idea.
Nach oben Nach unten
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 7:39 pm

Charlie stieß die Luft aus und sah in den Himmel, während Thalia ein Taxi rief. Warum genau, wusste er nicht genau, allerdings war es ihm momentan ziemlich gleichgültig und sie würde wohl wissen, was sie tat. Einmischen konnte er sich ja schlecht, immerhin war sie es gewesen, die ihn gefragt oder mehr aufgefordert hatte, mitzukommen. Als das Taxi angekommen war, stieg er ebenfalls ein, bevor er den Kopf zurückfallen ließ und die Augen kurz zusammenkniff. Normalerweise hätte er nicht das geringste dagegen gehabt, schweigend neben Thalia zu sitzen, da das Schweigen zwischen ihnen, als sie zusammen gewesen waren, keinesfalls angespannt gewesen war, jetzt jedoch war das ziemlich anders und er wusste nicht wirklich, was er hätte sagen sollen. Als er die Augen wieder öffnete konnte er aus dem Augenwinkel sehen, wie Thalia sich die Hand auf den Bauch legte. Ob sie das tat, um ihn irgendwie zu provozieren oder auf etwas aufmerksam zu machen, wusste er nicht, allerdings reagierte er kaum, stieß nur kaum hörbar die Luft aus der Nase aus und verlagerte das Gewicht etwas, auch wenn das im sitzen schlecht möglich war. "Super..." meinte er noch leicht genervt, aber mehr zu sich selbst, trotzdem warf er Thalia einen Blick zu, sah aber anschließend wieder weg.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Thalia Hill
Wild One
avatar

Anmeldedatum : 31.07.14
Alter des Charakters : 17 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Member

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 7:59 pm

Leicht irritiert drehte sich Thalia bei Charlies Kommentar zu ihm hin. "Was ist denn jetzt schon wieder?", fragte sie leicht gereizt. Sie war es leid sich vor ihm verteidigen zu müssen oder wenigstens zu glauben, dass sie das tun müsste. Sie war es auch leid, dass sie sich in seiner Gegenwart plötzlich so ungewohnt verletzlich fühlte. Vermutlich lag es schlicht und einfach daran, dass er sie aufs Tiefste Verletzt war und sie, entgegen all ihrer Versuche nicht über ihn hinweg kam. Und jetzt die Sache mit dem Baby...Sie konnte wirklich keinen Schlussstrich ziehen. Und plötzlich kamen ihr alle Probleme entgegen geflattert. Sie musste Babymöbel und Essen kaufen, ihr Job, ihre gescheiterte Beziehung zu Charlie, ihr Bruder und die Wohnsituation. Mit einem verzweifelten Seufzen ließ Thalia den Kopf an die Fensterscheibe sinken und schloss für einen Moment die Augen. Und, auch wenn nur für den Bruchteil einer Sekunde, wünschte sie sich, dass sie vor der Trennung bemerkt hätte, dass sie schwanger ist. Es hätte alles so viel einfacher gemacht, weil Charlie sie in dem Zustand nicht sofort verlassen hätte. Jedenfalls traute sie ihm nicht zu so ein großer Arsch zu sein. Egal was sie von ihm dachte, so viel Achtung hatte sie noch vor ihm.

________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
If something sounds ridiculous, then it's probably a good idea.
Nach oben Nach unten
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 8:10 pm

Charlie schüttelte bei ihrer Frage nur den Kopf. Dass sie genervt war war kaum zu überhören, aber ob es daran lag, dass sie schwanger war oder daran, dass sie nichtmehr zusammen waren und trotzdem in dieser Situation hingen, wusste er nicht, würde jedoch kein Wort darüber verlieren. Vielleicht lag es auch einfach daran, dass er selbst auch ziemlich genervt war. Dass sie den Kopf gegen das Fenster lehnte, konnte Charlie aus dem Augenwinkel sehen, trotzdem vermutete er einfach, dass sie müde und fertig mit den Nerven war - aber es war ihre Entscheidung gewesen. Trotzdem musste er mit den Folgen leben, und das für den Rest seines Lebens. Das hieß Verantwortung übernehmen, eine Menge Geld ausgeben, ab und zu Vorbild spielen - wobei Thalia das vergessen konnte, ob sie wollte oder nicht. Wie sie sich das mit dem Wohnen vorstellte, wusste er auch nicht, aber vermutlich war das gerade kein guter Zeitpunkt, das zu besprechen. Es dauerte nicht allzu lange, bis der Taxifahrer anhielt und sie angekommen waren. Trotz dass es nicht seine Idee gewesen war, bezahlte er schnell, stieg aus und ließ kurz den Blick schweifen, um sich anschließend einzugestehen, dass er keine Ahnung hatte, wo sie waren. Er und Orientierung, das passte einfach nicht zusammen. Er runzelte leicht die Stirn, bevor er sich mit der Hand durch die Haare fuhr und zu Thalia sah, immerhin müsste sie ja wissen, wohin sie gehen musste.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Thalia Hill
Wild One
avatar

Anmeldedatum : 31.07.14
Alter des Charakters : 17 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Member

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 8:20 pm

Thalia wollte protestieren, als Charlie bezahlte, stieg dann aber hinter ihm aus dem Taxi und drückte ihm ein paar Scheine wortlos in die Hand. Dann drehte sie sich schnell weg, damit er nichts erwidern konnte und ging geradeaus in Richtung Klinik. Sie war bisher schon ein paar Mal hier gewesen, hatte ihre Besuche aber immer so kurz wie möglich gehalten. Etwas angespannt drückte sie die Tür auf und ging zielstrebig zu der Empfangsdame, die gelangweilt ein Kaugummi kaute und etwas auf einen PostIt-Zettel schrieb. Thalia lehnte sich vor und sprach sie über den Empfangstresen hinweg an. "Ich hab einen Termin zur Untersuchung. Thalia Hill", nannte sie Name und Anliegen und wartete während die Frau betont langsam in dem Terminkalender nach dem Namen Hill suchte. Thalia ließ den Blick über die Ablage gleiten, auf der unzählige Broschüren zu allen erdenklichen Themen lagen. Eine zeitlang überlegte sie welche einzustecken. Es konnte ja nicht schaden sich zu informieren, aber das konnte sie später immer noch machen.

________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
If something sounds ridiculous, then it's probably a good idea.
Nach oben Nach unten
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 8:33 pm

Charlie rollte mit den Augen, als Thalia ihm ein paar Scheine in die Hand drückte und sich schnell umdrehte, sodass er keine Chance hatte, zu antworten, geschweige denn ihr das Geld zurück zu geben. Würde er später tun. Schnaubend steckte er die Scheine ein und folgte Thalia, die zielsicher auf das Gebäude zu und zu der Empfangsdame hinging. Er folgte ihr, ließ den Blick etwas nervös über die ganzen Broschüren gleiten und sah sich dann im Inneren der Klinik um. Ein Seufzten konnte er sich nicht verkneifen, allerdings was dieses nicht laut genug, um irgendwelche besondere Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Das er sich fehl am Platz fühlte war womöglich noch untertrieben und selbst dass die Frau hinterm Tresen so unglaublich langsam war, regte ihn etwas auf, aber er verkniff sich jegliche Kommentare, um es nicht noch schlimmer zu machen, als es ohnehin schon war. Ein paar Herzschläge lang stand er stumm da, bevor er wieder anfing, wie üblich sein Gewicht zu verlagern und wenige Schritte zu gehen, sein Blick wirkte dabei eher gelangweilt, was vermutlich auch gut so war. Trotz allem war der Gedanke, er würde Vater sein, immernoch viel zu unrealistisch. Er nahm das Geld wieder heraus und steckte es unauffällig in Thalias Tasche, bevor er anfing, mit einem Kugelschreiber, der auf dem Tresen gelegen hatte, zu klicken.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Thalia Hill
Wild One
avatar

Anmeldedatum : 31.07.14
Alter des Charakters : 17 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Member

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 8:43 pm

Thalia schloss für einen Moment die Augen, als Charlie anfing mit dem Kugelschreiber zu klicken, sagte weder was, noch drehte sie sich um. Die Empfangsdame schielte zwar für einen Augenblick zu ihm hoch, sagte aber nichts, sondern widmete sich wieder viel zu gewissenhaft der Überprüfung von Thalias Termin. Anscheinend war sie an nervöse Männer in der Klinik gewöhnt. Sie spitzte die mit rotem Lippenstift verkleideten Lippen kurz an und nickte Thalia dann zu um ihr zu sagen, dass sie einen Moment Platz nehmen sollten. Anscheinend war sie sogar zu gelangweilt um diesen Satz zum tausendsten Mal an diesem Tag zu wiederholen. Thalia drehte sich zu Charlie und streckte ihre Hand einen Moment aus, die sie aber sofort wieder zurück zog, als hätte sie einen Stromschlag bekommen. Beinahe hätte sie nach seiner Hand gegriffen um ihn in Richtung Wartezimmer zu ziehen. Stattdessen ging sie jetzt voran um auf einem der mit Filz bezogenen Stühle Platz zu nehmen. Etwas unwohl in ihrer Haut sah sie sich um und blickte der Reihe nach die Pärchen und schwangeren Frauen an, die ebenfalls auf ihren Termin warteten. Eine musterte sie skeptisch, was vermutlich daran lag, dass sie Thalia für eindeutig zu jung hielt und darüber die Nase rümpfte, was Thalia dazu veranlasste ein Stück in sich zusammen zu sinken.

________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
If something sounds ridiculous, then it's probably a good idea.
Nach oben Nach unten
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 9:18 pm

Charlie hatte sichtlich Gefallen an dem Kugelschreiber gefunden und ignorierte den Blick der Empfangsdame sowie die fast genervte geste von Thalia, bis Thalia sich schließlich zu ihm drehte, kurz so wirkte, als wollte sie ihn mitziehen, schließlich aber einfach ging und Platz nahm. Er folgte ihr, nahm den Kugelschreiber einfach mit und setzte sich neben Thalia, bevor er den Blick kurz über den Rest der Anwesenden gleiten ließ. Nicht weit von ihnen entfernt saß eine Frau, die Thalia sichtlich zweifelnd musterte und die Nase rümpfte, Charlie jedoch sah sie fast herausfordernd an, woraufhin sie den Blick abwand und er sich zurück lehnte und einen Seitenblick auf Thalia warf. Sie schien sich nicht sehr wohl zu fühlen, klar, immerhin warf fast jeder hier im Raum ihr einen seltsamen Blick zu. Charlie, der das kaum beachtete, klickte wieder mit dem Kugelschreiber, bis er diesen schließlich auseinanderschraubte und die Feder herausnahm und zwischen den Fingern drehte, dabei aber weiterhin schwieg. Er fing an, die Feder leicht zusammen zu drücken, bis er abrutschte, die Metallfeder aus seiner Hand sprang und die nächste Frau am Kopf traf, und das nicht gerade unsanft. Den überraschten Blick konnte Charlie sich nicht verkneifen, allerdings schaffte er es, nicht zu lachen und den Blick nach einem Herzschlag fast unschuldig abzuwenden - denn um sich mit einer Schwangeren anzulegen war er nicht hergekommen. Er legte die restlichen Teile des Kugelschreibers einfach unauffällig neben sich, griff aber kurz darauf nach der Mine und fing an, diese zu biegen.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Thalia Hill
Wild One
avatar

Anmeldedatum : 31.07.14
Alter des Charakters : 17 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Member

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 9:32 pm

Als Charlie anfing wieder mit dem Kugelschreiber zu klicken, versuchte sich Thalia nicht einzumischen. Es war seine Art mit der Sache fertig zu werden und das wollte sie respektieren. Es war für ihn genauso schwer wie für sie, also ließ sie das durchgehen. Sie kassierten zwar einige Blicke der anderen Anwesenden, aber keiner sagte etwas. Natürlich war es nicht optimal in genau diesem Wartezimmer so etwas abzuziehen, aber rausschicken würde sie ihn auch nicht. Als er den Kugelschreiber auseinander schraubte, glaubte Thalia, dass wieder Ruhe einkehren würde, aber als er dann tatsächlich die Feder zusammendrückte und diese dann einer Frau an den Kopf sprang, schlug sie erschrocken die Hände vor dem Mund zusammen, doch für den Bruchteil einer Sekunde sah man, wie sich ein Lächeln auf ihr überraschtes Gesicht schlich. Dann schlug ihr Ausdruck aber so plötzlich um wie Aprilwetter und sie sah Charlie erst leicht aufgebracht an und stieß ihn dann mit dem Ellbogen in die Seite. Dann wandte sie sich der Frau zu, die nicht amüsiert drein blickte. Thalia lehnte sich ein Stück vor. "Tut mit wirklich leid", sagte sie beschwichtigend und warf Charlie einen kurzen schwer zu deutenden Seitenblick zu. Als er begann die Miene des Kulis zu biegen, hoffte sie inständig, dass keine weiteren Unfälle mehr passieren würden, denn sie hatte nicht vor ihm die Miene abzunehmen, auch wenn sie gerade wirklich den Drang dazu verspürte eine Maßnahme zu ergreifen.

________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
If something sounds ridiculous, then it's probably a good idea.
Nach oben Nach unten
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 9:43 pm

Charlie hatte nicht wirklich vorgehabt, sich zu entschuldigen, und anscheinend merkte Thalia das, immerhin stieß sie ihm zuerst den Ellenbogen in die Seite und übernahm das entschuldigen schließlich, woraufhin Charlie nur die Luft ausstieß und die Frau kühl ansah. Ein "Mir nicht." konnte er sich gerade so verkneifen, allerdings würde er sich für nichts entschuldigen, was ihm nicht wirklich leid tat - immerhin, die ganzen Leute entschuldigten sich doch auch nicht, dass sie Thalia ansahen, als wäre sie ein schlechter Mensch. Er bog die Miene weiter, streckte die Beine leicht und hob dann den Blick. Mit der Aktion schien er nur noch mehr Aufmerksamkeit auf sich und Thalia gelenkt zu haben, aber das sollte nicht weiter schlimm sein. Wieder voll in seinem Element lächelte er kurz übertrieben freundlich und genau auf diese Art, die andere einfach nur aufregen konnte, bevor er seine Aufmerksamkeit wieder der Miene wittmete und sich einen kleinen Strich auf den Handrücken malte. Wieso sollte er weiter die kühl wirkende Masche aufrecht erhalten? Thalia kannte ihn und seine Art, also wusste sie, wie er auf bestimmte Dinge reagierte und trotzdem hatte sie gewollt, das er mitkam, was hieß sie musste jetzt auch damit zurecht kommen. Er würde ja nicht alles auseinandernehmen oder so, zumindest solange sich daraus nichts ergab, außerdem war es ja nicht so als wüsste er überhaupt nicht, wie man sich benahm. Es war nur eben diese Langeweile, die er nicht ausstehen konnte, kombiniert mit einer inneren Spannung und der zwischen Thalia und ihm, zentral die teils ausschlaggebende Schwangerschaft.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Thalia Hill
Wild One
avatar

Anmeldedatum : 31.07.14
Alter des Charakters : 17 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Member

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 9:55 pm

Thalia sank in ihren Stuhl hinein und versuchte ruhig zu atmen. Was genau sie aufregte, Charlies kindliches Getue, die Blicke der Anderen oder der bevorstehende Termin, wusste sie nicht genau. Im Laufe der Zeit waren zwei Frauen schon aufgerufen worden und zwei neue dazu gekommen, darunter ein Pärchen. Eine Frau, die aussah, wie eine typische umwelt- und gesundheitsbewusste Mutter, deren schlimmster Albtraum es vermutlich war MakeUp zu tragen oder bei McDonalds zu essen, schien den Blick nicht von Thalia abzuwenden und irgendwann starrte sie einfach nur trotzig zurück, bis die Frau sich betont gelangweilt abwandte und in einer Zeitschrift las, die vermutlich Themen behandelte wie: Sellerie und du - gesünder Kochen oder Ökobaumwolle - sinnvoll oder Geldverschwendung?. Immer wieder glitt Thalias Blick zu Charlie, bis schließlich die Empfangsdame Thalia Hill aufrief. Sie stand auf und sah Charlie an um sich zu vergewissern, dass er das auch als Zeichen verstand jetzt aufzustehen und ins Untersuchungszimmer zu gehen. Die Tür stand offen und Thalia ging hinein. Von ihren letzten Besuchen wusste sie, dass sie sich gleich ohnehin auf die Liege legen musste um ein Ultraschallbild zu machen, also setzte sie sich erstmal einfach nur aufrecht auf die Liege und ließ die Beine baumeln.

________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
If something sounds ridiculous, then it's probably a good idea.
Nach oben Nach unten
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 10:19 pm

Charlie beschäftigte sich die ganze Zeit über mit den restlichen Teilen des Kulis, ohne besonders auf die anderen zu achten, lediglich die spießig wirkende Frau, die nach einiger Zeit das Wartezimmer betrat, fiel ihm auf, aber selbst das interessierte ihn ihm nachhinein kaum. Als schließlich Thalias Name aufgerufen wurde, hob er den Blick und stand schließlich auf Thalia's Blick hin auf, um ihr zu folgen. Er spürte die Blicke im Rücken, beachtete dies jedoch kaum, sah sich nur kurz um, als er das Wartezimmer hinter Thalia verließ und zum Untersuchungszimmer ging, in dem die Braunhaarige sich auch schon auf die Liege setzte und wartete. Er selbst setzte sich auf einen freien Stuhl, sah Thalia relativ lange in die Augen und wendete den Blick mit einem minimalen Kopfschütteln ab, um auf den Boden zu sehen. Das ganze schien ihm viel zu ernst, was er nicht gewohnt war und auch nicht wirklich mochte, was man mehr als deutlich merkte. Zu gerne hätte er irgendetwas zu Thalia gesagt, allerdings fiel ihm nicht wirklich ein, was er hätte sagen können, auch da seine Gefühle momentan mal wieder nicht das taten, was er wollte.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Thalia Hill
Wild One
avatar

Anmeldedatum : 31.07.14
Alter des Charakters : 17 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Member

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 10:35 pm

Thalia hielt sich am Rand der Liege fest und grub die Fingernägel in den gepolsterten Stoff. Sie hob einen Mundwinkel und versuchte Charlie eine Reaktion zu entlocken. Es schien ihm hier wirklich nicht toll zu gehen. Jedenfalls erweckte es bei ihr den Anschein, dass es so war. "Tut mir leid", begann sie und senkte den Kopf. Auf dem grauen Fußboden waren Staub und Fussel zu sehen. Wie wahnsinnig interessant. "Ich hätte dich nicht dazu bringen sollen mit zu kommen. Ich seh ja, dass das hier nicht das richtige für dich ist. Das war egoistisch." Thalia meinte ihre Entschuldigung vollkommen ernst und musste feststellen, dass sie nicht mal an ihrem Stolz nagte. Im Gegenteil. Es tat gut Charlie zu sagen was sie dachte. Auch wenn es nicht die ganze Wahrheit war. Am liebsten wollte sie ihm sagen, dass sie ihn vermisste und dass sie sich wünschte sie wären immer noch zusammen. Sie sah hoch. "Ich weiß ich war nicht einfach und es tut mir leid. Ich hab's mit meiner Sturheit vermasselt." Ob sie von der gescheiterten Beziehung redete oder von der Tatsache, dass sie das Baby behalten wollte, konnte man nicht mit Sicherheit feststellen.

________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
If something sounds ridiculous, then it's probably a good idea.
Nach oben Nach unten
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 10:49 pm

Charlie zuckte mit dem Mundwinkel, als Thalia sich entschuldigte, anschließend machte er eine fast abwehrende Geste mit der Hand. Er sah sie an, obwohl sie den Fußboden eingehend musterte und anscheinend nicht daran dachte, ihn anzusehen. "Ich hab dir meine Meinung zu dem ganzen gesagt." antwortete er schlicht und ehrlich, bevor er mit den Schultern zuckte und leicht lächelte. Ewig konnte er ja schlecht sauer sein und er wäre kein Optimist, wenn er sich alles durch das alles ewig die Laune verderben lassen würde. Als sie endlich den Blick hob und ihn ansah, wendete er den Blick nicht ab, nur ihre Worte verwirrten ihn leicht und er blinzelte leicht irritiert. Seine Interpretation ihrer Worte fiel auf die Beziehung, weshalb er nicht wirklich wusste, was sie dachte, warum er Schluss gemacht hatte, aber erklären würde er es ihr nicht. "Nein... Ich will nur, dass du weißt, dass ich dich unterstütze, auch wenn mir das ganze überhaupt nicht gefällt, aber naja. Ich versuchs." Vielleicht hing seine Entscheidung damit zusammen, dass er selbst es nicht gerade mochte, im Stich gelassen zu werden - aber wer mochte das schon?`Wie weit er sie unterstützen würde, wusste er jedoch noch nicht. Würde ihm das ganze zu viel werden konnte er nicht sagen, wie er handeln würde - Ähnlich wie bei der Trennung. Kurz ließ er den Blick durch das Untersuchungszimmer gleiten, bis er sichtbar nachdenklich einen Kugelschreiber anstarrte, der ganz in der Nähe lag, bevor er sich wieder umsah, als wollte er sichergehen, dass ihn niemand beobachtete.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Thalia Hill
Wild One
avatar

Anmeldedatum : 31.07.14
Alter des Charakters : 17 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Member

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 11:04 pm

Thalia blinzelte eine Träne weg, die sich irgendwie in ihrem Auge angesammelt hatte. Wieso war sie so emotional? Das passte wirklich nicht zu ihr. So war sie nur wenn sie PMS hatte und die konnte sie jetzt sicherlich nicht haben. Sie folgte Charlies Blick zu dem Kugelschreiber und schickte ein Stoßgebet gen Himmel, dass er nicht auch noch diesen Stift auseinander nehmen würde. Glücklicherweise kam in diesem Moment der Arzt rein. Ein netter Herr Mitte fünfzig mit grauen Haaren und länglichem Gesicht. Er lächelte und reichte Thalia die Hand zur Begrüßung. Er bedeutete ihr, dass sie sich hinlegen sollte und Thalia tat was er verlangte. Als sie auf der Liege lag überkam sie zum einen ein Gefühl der Enstspannung, dass sich wie ein sanftes Kribbeln im ganzen Körper ausbreitete und einige Verspannungen löste und zum anderen aber eine leichte Hilflosigkeit. Der Arzt drehte sich zu Charlie und reichte ihm die Hand. "Dr. Price", stellte er sich vor. "Sie sind Thalias Freund? Stellen sie sich ruhig dazu, dann können sie das ganze ein wenig besser beobachten. Nur keine falsche Scheu." Thalia biss sich auf die Unterlippe. Sie hatte nie erwähnt, dass sie mit dem Vater ihres Kindes nicht mehr zusammen war, also war das wohl die logische Schlussfolgerung des Arztes. Trotzdem sagte sie nichts. Charlie konnte das selbst erklären.

________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
If something sounds ridiculous, then it's probably a good idea.
Nach oben Nach unten
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 11:18 pm

Charlie war so auf den Kugelschreiber fixiert, dass er nicht merkte, wie Thalia eine Träne wegblinzelte und anscheinend etwas emotional geworden war. Er war eigentlich kurz davor, auch noch nach diesem Kugelschreiber zu greifen, als eine dritte Person das Zimmer betrat und es somit leider fast unmöglich machte, sich den Kuli unbeobachtet zu nehmen. Er hob den Blick, sah in das Gesicht des etwas älteren Arztes und schüttelte diesem schließlich die Hand. "Charlie Fillion." stellte er sich nur knapp vor, auch wenn er keine Notwendigkeit darin sah, aber höflichkeitshalber wäre es wohl besser, einen Namen zu erwähnen. Als dieser Dr. Price schlussfolgerte, er sei Thalias Freund, entgegnete Charlie einfach nur ein knappes "Ja." und stellte sich ohne großen Protest neben Thalia, jedoch ohne sie anzusehen. Er wusste genau, wie verwirrend es sein musste, dass er nicht widersprochen hatte, jedoch wollte er einfach nicht, dass sie irgendwelche Nachteile daraus zog, dass sie nicht mehr mit dem Vater des Kindes zusammen war - irgendwelche Spinner gab es schließlich immer, die der Mutter das mehr als übel nahmen, die Frau an der Rezeption gehörte bestimmt auch dazu. Mit einem Kopfschütteln verbannte Charlie jegliche Verschwörungstheorien aus seinem Kopf und beobachtete kurz den Arzt, bevor er auf die Liege starrte. Wenn Thalia später Fragen hatte, würde er es ihr erklären, auch wenn das ganze ihm einen leichten Stich versetzte.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Thalia Hill
Wild One
avatar

Anmeldedatum : 31.07.14
Alter des Charakters : 17 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Member

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 11:32 pm

Thalia klappte der Mund eine Spalt breit auf als Charlie tatsächlich bejahte ihr Freund zu sein. Was es damit auf sich hatte musste sie ihn später fragen. Jetzt war es mehr als unpassend. Also biss sie sich leicht auf die Zunge und schluckte ihre Frage herunter. Trotzdem sah sie zu Charlie hoch, der jetzt neben ihr stand und sie sich völlig hilflos ihm ausgeliefert wiederfand. Eigentlich eine bescheuerte Vorstellung schließlich konnte er ihr jetzt auch nicht mehr weh tun. Der Arzt fragte nach Beschwerden oder Veränderungen und Thalia schüttelte den Kopf. "Bis auf unglaubliche Stimmungsschwankungen, bis zur Unerträglichkeit, nichts." Der Arzt grinste nickend zu Charlie, als müsse dieser darüber Bescheid wissen, weil er es ja am eigenen Leib erfahren müsste und Thalia presste die Lippen aufeinander. Bis auf heute hatte Charlie relativ wenig davon mitbekommen. Dr Price begann ein Gel auf das Ultraschallgerät zu schmieren und legte es dann auf Thalias Bauch, den sie inzwischen dafür frei gemacht hatte. Sie sah ihn an. Ganz so flach wie früher war er nicht mehr, aber noch war keine großartige Veränderung sichtbar. Während der Arzt das Gerät auf dem Bauch bewegte sah er wie gebannt auf einen kleinen Bildschirm.

________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
If something sounds ridiculous, then it's probably a good idea.
Nach oben Nach unten
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: Human instruction manual   Di Aug 19, 2014 11:50 pm

Charlie tippte leicht nervös auf die Liege, auf der Thalia lag, und bemerkte ihren Blick, jedoch runzelte er lediglich die Stirn und starrte weiter auf das Polster, anstatt ihren Blick zu erwidern. Als Thalia etwas von Stimmungsschwankungen erzählte und der Arzt Charlie einen Blick zuwarf, hob dieser den braunen Blick nur kurz, sah, wie der Grauhaarige sich wieder auf Thalia und den Ultraschall konzentrierte und Thalia selbst auf ihren Bauch sah. Besonders schwanger sah sie Charlie's Meinung nach ja noch nicht aus, allerdings war das nicht gerade sein Fachgebiet und damit beschäftigt hatte er sich auch noch nicht. Kurz glitt Charlies Blick auf den Bildschirm, allerdings konnte er sowieso nichts ausser graue und schwarze Flecken erkennen, weshalb er anfing, kleinere Fussel von dem Polster der Liege abzuzupften. Zwischenzeitlich warf er dem Kugelschreiber noch einen Blick zu, als wollte er sagen "Renn nicht weg." bevor er sich wieder abwenden konnte und wenigstens halbwegs aussah, als würde ihn das ganze nicht völlig verunsichern.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Human instruction manual   

Nach oben Nach unten
 
Human instruction manual
Nach oben 
Seite 3 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Human Exitus
» Human Exitus feiert 2. Geburtstag
» Human Exitus feiert 2. Geburtstag
» PokéHuman - WG

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gang Wars :: Rush Hour :: Subway-
Gehe zu: