Gang Wars


»Do you really think New York is a nice, innocent city?
Without criminals and gangs?
Haha, you wish.«


Wir freuen uns über jede Anmeldung :)


Es ist nichts Neues, dass die South-Lemons sich mit allen möglichen Leuten anlegen. Aber hier in der Stadt New York regiert nun einmal die 13th Street Gang.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Kei Sato

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kei Sato
Perfektionist
avatar

Anmeldedatum : 18.06.14
Alter des Charakters : 31 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: The Outsiders
Charakter-Rang: Ally

BeitragThema: Kei Sato   Mi Jun 18, 2014 7:15 pm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kei Sato
„ Burned by the sun. Break my body
Pain and separation. Kill time
Yearning for the sun. Entrust my body
Embraced by loneliness. Kill me“


BASICS

Rufname:
„Man nennt mich in meinem Heimatland die Schlange oder auf Japanisch Orochi. Wahrscheinlich wegen meines Rufes.“

Alter:
„Äußerlich denkt ihr doch, der Kerl ist doch nur 24 Jahre alt. Ich enttäusche euch nur ungern, ich bin schon 31 Jahre.“

Geschlecht:
„Durch und durch männlich, wobei mir das auch niemand glauben mag.“

Nationalität:
„Ich stamme aus Japan und habe daher eine japanische Nationalangehörigkeit.“

Sexualität:
„Ich stehe auf gut Glück auf beide Geschlechter. Viele in meinem Stand sind bisexuell und daher bin ich glücklich darüber.“

Beruf/Rang:
„Geschäftsmann. Ich bin ein verdammt reicher Geschäftsmann, wobei ich oft Geschäfte mache mit den Gangs die rumstreunern, weshalb ich sehr wohlhabend bin. Ich profitiere also von deren Krieg. Genauer gesagt bin ich Waffenhändler und stehe in der Verbindung auch zu den Yakuza, da ich es einfacher finde, so Geschäfte machen zu können.“

Beziehungsstatus:
„Single, auch wenn ich von mir behaupte ich sei glücklich, mein bester Freund wird nicht behaupten.“

LOOKS

Körpergröße:
„1.80m bin ich groß. Schon groß als Japaner oder?“

Gewicht:
„Dadurch das ich viel Sport treibe wiege ich knapp 60 Kilogramm.“

Statur:
Keis Statur lässt eines sagen: Muskulös und dennoch verdammt feminin. Er hat gewiss nicht viel auf den Rippen, was man auch an seinem Oberkörper merkt.

Beschreibung:
Wenn man sich seine Gesichtszüge genauer ansieht, wird man feststellen das er leichte feminine Züge hat. Seine Nase ist fein geformt, ebenso wie seine Augen, die er immer mit blauen Kontaktlinsen verdeckt, da er das typische Braun nicht mag. Er hat die typischen asiatischen Züge an den Augen, allerdings leicht katzenhaft geschwungen. Seine Lippen sahen schon als Jugendlicher sehr weich und voll aus, nur haben sie während der Jahre an Fülle gewonnen. Er besitzt einen durchtrainierten Oberkörper, den er gerne zur „Schau“ stellt, denn viele denken er arbeitet als Model, obwohl er eher Waffenhändler ist und hat daher immer wieder seinen Oberkörper frei, auch zu Hause läuft er ohne T-Shirt oder ähnliches rum.
Seine Beine sind lang und geschmeidig, wirken aber im Gegensatz zu den Armen etwas dicker und es sieht auffällig aus. Seine Haarfarbe ändert sich immer wieder, mal sind sie rötlich, was sie momentan sind, mal blond, mal schwarz, er färbt sie sich regelmäßig und es kommt auch je nach seiner Stimmung an. Was er am liebsten trägt: Kimonos oder Yukatas, er besitzt eine Menge von den beiden Stoffen. Man findet ihn so gut wie gar nicht in normalen Sachen, zumindest nicht privat. Im Beruf trägt er auch normale Kleidung.



CHARACTERISTICS

Stärken:
* Intelligenz
* Sportlich
* Ehrlichkeit
* Hilfsbereitschaft

Schwächen:
* Perfektionist
* Einsamkeit
* Gefühlkalt, aus Angst
* Angst

Interessen:
* Männer & Frauen
* Kimonos
* Waffen
* Stille Orte

Desinteressen:
* Machos
* Unnötige Gewalt
* Blut
* Lärm

Ängste:
Er hat Angst selber verletzt zu werden, weshalb er sich kalt gibt, obwohl er sehr ruhig und dennoch warm ist.

Persönlichkeit:
Wie würde man seinen Charakter am besten beschreiben? Mal ganz ehrlich, mit ihm ist es selten einfach, sehr selten. Er ist sehr kompliziert gestrickt. Manchmal möchte man ihn einfach nur in den Arm nehmen, manchmal könnte man ihn sogar umbringen dafür, was er ist. Er ist durchaus ein freundlicher und offener Mann, nur leider ein Perfektionist, was seine Schwäche ist. Allerdings hat dieser Mann auch Charakterzüge die andere tief blicken lassen. Denn er ist ein absoluter trauriger und sehr einsamer Mann. Er ist stark verletzbar und hat daher auch Ängste mit jemand in Kontakt zu treten und sich diesem zu öffnen, denn sein Herz ist sehr verletzbar und schwach. Durch seine Singerei, verarbeitet er Geschehenes am besten, besonders wenn ihn jemand zutiefst verletzt hat. Die Angst ihn zu verletzen ist in Kei sehr groß, aber größer ist es den gegenüber mit er sich unterhält oder sehr gut kennt denjenigen zu verletzen. Er gibt sich gefühlkalt, weil er sein eigenes Herz schützen will und niemand verletzen will in seiner Umgebung. Obwohl er sehr freundlich und offen ist, kann er auch sehr kaltherzig und erbarmungslos sein. Am liebsten möchte man aus der Haut fahren, wenn man Kei kennt, er ist ein sehr intensiver Mann, wenn man ihn kennt und sehr romantisch veranlagt. Seine Vorliebe für Organisation und Romantik hat ihn am Leben erhalten, denn er wollte sich mehrfach selber umbringen, wegen der Yakuza, allerdings misslang ihn dies.
Als Abneigung hegt Kei häufig Männern zu sagen, dass sie Schweine sind wenn sie ihre Frauen schlagen, misshandeln oder sie gar vergewaltigen, da wird er ziemlich sauer und reizbar. Außerdem ist es nicht einfach ihn sich vorzustellen, dass er auf beides scharf ist. Er ist bisexuell und stolz darauf, die meisten die ihn als Schwuchtel bezeichnen, kriegt nur einmal mit der Faust auf das Mundwerk und sie sind still. Überhaupt hat er wenige wirkliche Stärken, außer seine Ehrlichkeit und Hilfsbereitschaft. Er hat mehr Schwächen, die wie folgt lauten: Perfektionist und darüber hinaus noch ein Arschloch, wenn es darum geht, andere menschlich zu behandeln. Im Grunde genommen gilt seine Einsamkeit, Trauer und seine Existenz als Schwäche, denn er war nie stark, sondern war immer schwach. Würde er noch weinen, würde er dies immer wieder tun, allerdings verarbeitet er seine Tränen in seinen Liedern, die oftmals sehr traurig sind.

    „Wenn es den Schmerz in meinem Herzen stillt
    Töte mich...
    Mach kein trauriges Gesicht
    Ich wünsche mir, dass du am Ende lachst“


Er wünscht sich für jeden, dass dieser glücklich ist und nicht für sich. Denn er verdient es nicht glücklich zu sein und er verdient es nicht geliebt zu werden. Daher verletzt er sich oftmals immer wieder selber. Wenn er unglückliche Pärchen sieht, macht er diese glücklich, aber nie sich selbst. Er ist daher sehr melancholisch, auch ist er sehr zurückgezogen und lebt nicht richtig. Er verschanzt sich immer wieder und versteckt sich hinter seiner Maske, die er als Perfektionist hat. Er hat auch gute Seiten, allerdings zeigt er diese nur wenigen, viel zu wenigen. Er ist nett und freundlich, solange der Gegenüber es auch tut und ist stets mit Respekt und Achtung gesegnet. Er gibt immer und nimmt sehr selten etwas. Außerdem liebt Kei Sex, wenn man es ihm vorschlägt schlägt er es gar nicht aus, sondern nimmt das Angebot an.

In der Öffentlichkeit mimt er den knallharten Geschäftsmann ohne Gefühle.


Besonderes:
Er ist ein intensiver Mann und sucht eine Liebe <3

PRESENT

Banden-/Gebietszugehörigkeit:
Keine ~ da er ein Outsider ist.

*Einstellung zur anderen Gang:
Er profitiert mit dem Handel von Waffen mit den Gangs. Da diese seine eigenen Abnehmer sind und sie sind verdammt gute Kunden.

Ziele:
Kei will weiterhin die Waffen verkaufen und noch größer werden. Er will nicht nur Japan beliefern, sondern auch Amerika.

Freunde:
You Shiroyama – Lebend – Bester Freund – 31 Jahre – Rechte Hand von Kei

Feinde:
Die Rechtsanwälte

Haustiere:
Zwei Katzen namens Eneru und Yuki

PAST

Verwandte:
Mutter:
Hikifune Sato – Tod – Im Alter von 45 Jahren gestorben, durch die Yakuza (Hochverrat)

Vater:
Keito Sato – Lebend – Boss der Yakuza – 65 Jahre

Geschwister:
Yukihiro Sato – Lebend – Bruder -  25 Jahre – Yakuza Mitglied – Rechte Hand seines Vaters

Andere:
-

Vergangenheit:
Fangen wir mal an bei Keis Leben in Japan. Der Herr wurde geboren unter einem Yakuza Boss in Tokyo. Er lebte dort mit seinem besten Freund in praktischer Gefangenschaft, obwohl er normal zur Schule gehen durfte und auch alle anderen Dinge machen. Er übersprang durch seine Intelligenz einige Klassen und hatte seinen Oberschulabschluss mit 16 in der Tasche und war mit 20 fertig mit dem Studium. In der Zwischenzeit hatte er oft kleinere Beziehungen gehabt auf der Elite Universität in Tokyo. Nach dem Studium stieg Kei in den Waffenhandel ein, auf seinem eigenen Wunsch, da er kein Yakuza Mitglied werden wollte, obwohl diese von ihm die Waffen hatte. Er wurde schon früh abgebrüht, obwohl es in seinem Herzen anders aussah. Er erzählte im Geschäft kaum etwas über sich und wenn dann kamen selten von seinen Kunden nach Hause. Nur You sein bester Freund und rechte Hand in den Geschäften, da er ebenfalls ein Yakuza Kind war, kannte ihn und schätzte seine Ehrlichkeit. Er wurde oft in der Familie geschlagen oder gar gefoltert, weshalb Kei keine Schmerzen mehr spürt und nach einigen Jahren zog er nach Amerika, mit seiner rechten Hand. Heute lebt Kei mit You in einer Villa in Amerika und beliefert dort die Gangs mit Waffen und die gegenwärtige Yakuza.

Codewort:
*gesehen*

© Gang Wars
Charakterbild © [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]






Zuletzt von Kei Sato am Mi Jun 18, 2014 7:44 pm bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Naya Blacksmith
Admina | 24/7 Arschloch
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 23 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Leader

BeitragThema: Re: Kei Sato   Mi Jun 18, 2014 7:23 pm

Angenommen, ich warte mit dem Verschieben auf das Bild okay? Weil danach kann man seinen Beitrag nicht mehr ändern :)

________________________
Avatar & Signatur © tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Isn't it sad when you get hurt so much that you can finally say "I'm used to it"?«

Nach oben Nach unten
http://gang-wars.forumieren.net/
 
Kei Sato
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hatake Ichizoku [Sunagakure no Sato]
» Furyoku Ichizoku [Kirigakure no Sato]
» [Terumii Ichizoku] [Kirigakure no Sato]
» [Kuchiyose Knochentrocken][Kaguya Yaten][Oinin || Schwertshinobi des Nebels || Kirigakure no Sato]
» Uchiha Ichizoku [Sunagakure no Sato]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gang Wars :: Suburbs :: Steckbriefe-
Gehe zu: