Gang Wars


»Do you really think New York is a nice, innocent city?
Without criminals and gangs?
Haha, you wish.«


Wir freuen uns über jede Anmeldung :)


Es ist nichts Neues, dass die South-Lemons sich mit allen möglichen Leuten anlegen. Aber hier in der Stadt New York regiert nun einmal die 13th Street Gang.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Der Gang Wars Movie - Wenn die Schauspieler aktiv werden

Nach unten 
AutorNachricht
Kei Sato
Perfektionist
avatar

Anmeldedatum : 18.06.14
Alter des Charakters : 31 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: The Outsiders
Charakter-Rang: Ally

BeitragThema: Der Gang Wars Movie - Wenn die Schauspieler aktiv werden   Di Sep 09, 2014 6:27 pm

Thema:
Der Gang Wars Movie - Wenn die Schauspieler aktiv werden

Spieler:
Alle die wollen

FSK:
FSK 12

Plot:
Man spielt praktisch das RPG, als Movie, mit den Darstellern eurer Avatare. Achtung: Es kann kann anders verlaufen und vor allem geht es hauptsächlich um den Teil hinter den Kulissen.

________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

"We're all stories in the end, so try to make a good one." von Charlie
Nach oben Nach unten
Kei Sato
Perfektionist
avatar

Anmeldedatum : 18.06.14
Alter des Charakters : 31 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: The Outsiders
Charakter-Rang: Ally

BeitragThema: Re: Der Gang Wars Movie - Wenn die Schauspieler aktiv werden   Di Sep 09, 2014 6:39 pm

Gackt Camui

Der erste Drehtag war vorüber und der Japaner seufzte entspannt auf. Die Kameramänner verschwanden und ließen ihn weitesgehend in Ruhe. Die meisten kannte er durch seine Auftritte in den Staaten und auch durch den Dreh Bunraku, allerdings wollte er seine Ruhe und brauchte diese. Gackt war nicht nur einfach Schauspieler, er war in erster Linie ein verdammter Perfektionist, der das Drehbuch gelernt hatte, als sei es seine Lieder. Der Sänger wollte wieder nach Japan, jedoch musste er hier bleiben, wegen einer zierlichen Schauspielerin, die als Sängerin bei Morning Musume angefangen hatte. Er erinnerte sich noch an die Show, mit ihnen und lächelte leicht.
Die Mädels waren echt alle stark, schön und vor allem, sie wussten was sie wollten. Irgendwann würde er die ehemaligen Mitglieder der Band und auch die aktuelle einladen, auf einen seiner Konzerte einzuladen, da diese sehr gut tanzen konnten und er von den Ausführungen Tanakas ziemlich viel wusste, auch wenn ihr Englisch passabel war, so blieben beide dennoch zusammen um sich zu schützen, wobei der Dolmetscher des Hello Projects mit dabei war, so war es dennoch schön, dass eine Japanerin vor Ort war, auch wenn diese eine schwierige Rolle hatte, denn Tanaka war seiner Meinung nach, sehr quirlig und lebendig, nicht so verschüchtert wie die Rolle. Und dennoch musste Gackt seinen Hut ziehen, denn die Dame konnte echt viel.

________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

"We're all stories in the end, so try to make a good one." von Charlie
Nach oben Nach unten
Higurashi Miyashita
Schüchterne Blume
avatar

Anmeldedatum : 06.09.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: South-Lemons
Charakter-Rang: Member

BeitragThema: Re: Der Gang Wars Movie - Wenn die Schauspieler aktiv werden   Di Sep 09, 2014 6:40 pm


Tanaka Reina

Reina hatte noch nie einen internationalen Dreh mitbekommen, weshalb es ihre Prämiere war und es ihr erster längerer Auslandsaufenthalt war. Sie war auch froh, dass sie einen gewissen Gackt Camui kennenlernte, wobei dieser ihr immer noch nicht genau erschien und auch nicht koscher. Der Herr war ein verdammter Perfektionist und sie konnte solche Personen nicht leiden, wobei die Sängerin selber so war, so konnte sie auch mal diese Perfektion einstecken, wie sie es in dieser Rolle getan hatte. Sie musste ein verschüchtertes Mädchen spielen, welches von den Gangs schikaniert wurde und sich den South Lemmons anschloss, damit diese kein Schutzgeld mehr zahlen musste. Der Name des Charakters gefiel Reina ausnahmslos, da dies ein Name war, wie er selten in Japan erschien. Ihr eigener Name war so bekannt, dass dieser total langweilig war. Sie teilte sich sogar dieselben Schriftzeichen wie die Schauspielerin Tanaka Rena. Ihr war das jedoch egal und sie seufzte auf: „Otsukareinaaa!“ Auch wenn ihre Stimme kraftlos klang, so wirkte sie noch immer lebendig und wollte weiterhin arbeiten, wobei der unsägliche Blick des Sängers auf ihr fiel. Warum starrte er sie so lange an, auch wenn der Herr eine Legende war? Sie lächelte leicht auf und schnappte sich ein Wasserglas und trank daraus. Sie wollte wieder zu ihrer Band LovendoR, jedoch waren sie einverstanden gewesen, dass sie unter dem Hello!Project hierherkam um das Hello!Project bekannter werden zu lassen.

________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Naya Blacksmith
Admina | 24/7 Arschloch
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 23 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Leader

BeitragThema: Re: Der Gang Wars Movie - Wenn die Schauspieler aktiv werden   Di Sep 09, 2014 9:20 pm

Naya Rivera

Naya war schon den ganzen Tag irrsinnig auf die Crew und den Cast gespannt gewesen. Es war wirklich alles bunt gemischt, aber soweit schienen alle ganz in Ordnung zu sein. Genau nachdem glee abgedreht worden war, hatte sie zwar nicht sofort mit einer neuen Rolle gerechnet, aber das störte sie jetzt auch nicht groß. Immerhin hatte sie zwischendurch auch in At The Devil's Door mitgespielt und war sowieso nach diesem ärgerlichen Vorfall nicht mehr ganz im Hauptcast dabei gewesen. Aber dieses Mal spielte sie sogar die Hauptrolle. Eine Anführerin einer Gang, die absolut gefährlich war, aber einen sehr schwierigen Charakter hatte und eine schreckliche Vergangenheit. Sie liebte ihre Rolle absolut. Es war eine Herausforderung und das passte ihr sowieso, da sie sich immer an Neuem versuchen wollte. Davon abgesehen, dass sie sich schon sehr darauf freute, wenn sie mehr mit den ganzen Leuten hier zu tun hatte. Bei einigen war sie sich zwar noch nicht völlig sicher, aber soweit schienen alle ganz nett, auch wenn jeder so seine Eigenheiten hatte. Aber schließlich hatte sie es ja auch 5 Jahre mit Lea Michele ausgehalten, also würde das schon funktionieren. Was sie noch mehr begeisterte war, dass einige berühmte Schauspieler auch dabei waren. Spontan beschloss sie sich einmal den Leuten vorzustellen, die sie davor noch nicht gekannt hatte. Voller Tatendrang schritt sie also erst einmal auf Gackt Camui zu. Ihre Charaktere sollten später anscheinend noch mehr agieren, was verständlich war, schließlicher spielte er einen Waffenhändler. "Hallo, freut mich sehr. Ich bin Naya Rivera und ich bin mir nicht sicher, ob der Vorname meines Charakters Zufall ist oder nicht.", begann sie freundlich und fuhr sich einmal durch die offenen Haare. Am ersten Drehtag war zwar fast kaum etwas passiert, aber das störte sie nicht. Hatte sie immerhin mehr Zeit die anderen aus dem Cast kennenzulernen.

________________________
Avatar & Signatur © tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Isn't it sad when you get hurt so much that you can finally say "I'm used to it"?«

Nach oben Nach unten
http://gang-wars.forumieren.net/
Zachary Collins
Halb-Depressiver
avatar

Anmeldedatum : 19.06.14
Alter des Charakters : 26 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: South-Lemons
Charakter-Rang: Leader

BeitragThema: Re: Der Gang Wars Movie - Wenn die Schauspieler aktiv werden   Di Sep 09, 2014 9:55 pm

Jensen Ackles

Zwar befand sich Jensen mitten in den Dreharbeiten zu Supernatural, jedoch hatte er noch Zeit gefunden, eine der Hauptrollen dieses Film zu übernehmen - und schwer fiel ihm diese Rolle nicht. Der Leader, Zachary Collins, den er verkörperte, unterschied sich in einigen Punkten überraschend wenig von Dean Winchester, seiner Rolle in Supernatural, und das nicht nur, weil beide gleich aussahen. Zwar war es etwas schade, dass Jared keine Rolle bekommen hatte, immerhin drehte er sehr gerne mit dem großen Braunhaarigen, allerdings war er auch gespannt darauf, die anderen Schauspieler am Set kennen zu lernen - vielleicht würden diese ihn mal eine Entspannung von dem Chaos-Supernatural-Cast gönnen, immerhin glaubte er kaum, das jemand hier auf die Idee kam, ihm ein Portrait von ihm zu schenken, das aus Skittles bestand. Über diesen Gedanken schüttelte er nur den Kopf und ging ein paar Schritte, ehe er eine Zweiergruppe etwas entfernt sah. Bei dem Mann musste es sich um Gackt Camui handeln, die Dunkelhaarige war Naya Rivera, wie er erkannte - immerhin war sie nicht ganz unbekannt. Er musste kurz grinsen, als er daran dachte, dass seine Rolle der Erzfeind ihrer war, allerdings musste das ja nichts heißen. Er beschloss, einfach auf die beiden zuzugehen, immerhin hatte er nicht vor, sich den ganzen Tag hier alleine aufzuhalten, zumindest nicht, bis er wusste, wo der Cateringservice war. Er stellte sich neben ihre Zweiergruppe, sodass er sich nicht dazwischenschob, allerdings auch nicht total teilnahmslos in der Nähe stand. "Hallo." meinte er nur und lächelte wieder, bevor er beide kurz ansah. "Jensen Ackles." nannte er schließlich noch seinen Namen und nickte dann. "Naya Rivera und Gackt Camui, liege ich richtig?" Solange ihn niemand behandelte, wie Jared und er Misha monatelang behandelt hatten, war alles gut, immerhin hatten sie Misha schlicht und einfach ignoriert.

________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bring me out! Come and find me in the dark now, everyday by myself I'm breaking down.


I don't wanna fight alone anymore.

Nach oben Nach unten
Kei Sato
Perfektionist
avatar

Anmeldedatum : 18.06.14
Alter des Charakters : 31 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: The Outsiders
Charakter-Rang: Ally

BeitragThema: Re: Der Gang Wars Movie - Wenn die Schauspieler aktiv werden   Mi Sep 10, 2014 5:50 pm

Gackt Camui

Es kamen zwei weitere Schauspieler dazu und begrüßten die anderen. Der erste Drehtag war in der Tat immer etwas langweilig, wobei Gackt schon gefordert wurde, lag vielleicht auch daran, dass seine Rolle nicht ganz so unwichtig war, jedoch am Anfang zu sehen war. Warum auch immer. Die Kameramänner und vor allem der Regisseur wollte es so nahe an die Realität bringen wie möglich und vor allem so gefährlich. Entweder würde dieser Film in den USA als 16 eingestuft oder schon ab 18, das wusste er nicht. Das Drehbuch verriet allerdings sehr viel Blut und gefährlicher Szenen, besonders um seiner Rolle, Kei.
Überrascht wurde Gackt, dass Kei ihm ähnlich sei, was die Perfektion anging und die kühle geschäftliche Art. Die meisten konnten ihn nicht wirklich leiden, was er hinter dem Dreh gemacht hatte, die anderen Schauspieler zu terrorisieren und auch vor der Kamera. Bei Bunraku war derselbe Fall eingetreten und das wirklich haargenau derselbe Fall, auch wenn er sich dort zurückhielt. Vor etwa 11 Jahren, als Moon Child gedreht wurde, konnte er dies ausleben, da er das Drehbuch zu geschrieben hatte und auch die Geschichte.
„Ja ich bin Gackt Camui, wobei mir Gackt nur lieber wäre. Wie ich sehe sind hier die beiden Bandenchefs da, die ich mit Waffen beliefern soll.“, sagte Gackt und bestätigte auch die Frage von Jensen Ackles. Er kannte die Serie Supernatural und mochte diese sehr. Durch die Serie konnte er überhaupt erst richtig Englisch lernen und dafür war er schweigend dankbar.

________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

"We're all stories in the end, so try to make a good one." von Charlie
Nach oben Nach unten
Naya Blacksmith
Admina | 24/7 Arschloch
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 23 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Leader

BeitragThema: Re: Der Gang Wars Movie - Wenn die Schauspieler aktiv werden   Mi Sep 10, 2014 6:16 pm

Naya Rivera

Kurz war sie etwas erstaunt, als sich ebenfalls noch jemand aus dem Hauptcast zu ihnen gesellte und lächelte erst einmal freundlich. Natürlich kannte sie Jensen Ackles, wer kannte ihn nicht? Die meisten Schauspieler hier waren nicht unbekannt, wobei sie nicht alle schon persönlich getroffen hatte. Vor allem die, die aus den anderen Ländern kamen. "Sehr richtig.", meinte sie nur und nickte. Zwar war es nicht ungewöhnlich, aber sie freute sich meistens sehr, wenn jemand ihren Namen kannte, vor allem, wenn er berühmter als sie war. Auch wenn es nicht völlig unlogisch war, wenn sie ihren Namen kannten, immerhin gehörte sie zum Hauptcast. Sie war schon gespannt auf die Zusammenarbeit mit ihrem Rivalen im Film. Das würde wahrscheinlich noch eine Menge Spaß am Set einbringen. "Ist das jetzt der falsche Moment zu sagen, dass ich sehr gerne Supernatural mag?", fragte sie schließlich nonchalant und steckte ihre Hände erst einmal in ihre Hosentaschen. Sie hatte sich schon relativ gut auf ihre Rolle vorbereitet und sie gefiel ihr außergewöhnlich gut. In gewissen Punkten hatte sie auch Ähnlichkeiten zu ihrer Rolle als Santana Lopez, zumindest was den Sarkasmus anging. Kurz sah sie sich um. Es waren schon am ersten Tag ziemlich voll mit Leuten, denn anscheinend würden sehr viele mitspielen. Was sie nicht störte, im Gegenteil, je mehr Leute desto besser, auch wenn es dann schon etwas schwierig war den Überblick zu behalten. Wobei sie sich schon sehr wieder darauf freute mit Demi Lovato zusammenzuarbeiten, immerhin waren sie gut befreundet. Im Moment konnte sie sie aber noch nicht ausmachen. Dann wandte sie sich wieder zu Gackt und Jensen. Hoffentlich hatte sie heute überhaupt noch Zeit um zumindest den Großteil kennenzulernen. "Oja, Waffen liefern klingt in einem Bandenkrieg wohl immer gut."

________________________
Avatar & Signatur © tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Isn't it sad when you get hurt so much that you can finally say "I'm used to it"?«

Nach oben Nach unten
http://gang-wars.forumieren.net/
Zachary Collins
Halb-Depressiver
avatar

Anmeldedatum : 19.06.14
Alter des Charakters : 26 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: South-Lemons
Charakter-Rang: Leader

BeitragThema: Re: Der Gang Wars Movie - Wenn die Schauspieler aktiv werden   Mi Sep 10, 2014 7:16 pm

Jensen Ackles

Beide bestätigten ihn, dass er richtig lag, woraufhin er erneut lächelnd nickte. Es war ein interessanter Cast, das musste er zugeben, immerhin gab es einige, in Amerika nicht allzu bekannte Gesichter, wie Gackt beispielsweise, allerdings waren auch bekanntere dabei, wozu Naya auch gehörte. Sein Lächeln wurde bei Naya's Bemerkung etwas breiter. "Nein, freut mich. Danke." antwortete er ehrlich und lachte dann, wobei er den Kopf leicht in den Nacken legte, bevor er sich wieder fasste und den Blick schweifen ließ, nebenbei hörte er Gackt und anschließend Naya zu. Der kurze Dialog brachte ihn leicht zu schmunzeln und er spannte einen Moment lang das Gesicht an, was ihm einen ernsten Ausdruck verlieh. "Natürlich. Die 13th Street Gang wird fallen." sagte er ruhig und mit etwas tieferer Stimme, wobei seine normale Stimme schon relativ tief war, anschließend grinste er und schüttelte den Kopf. Wie nicht selten trug er ein Lederarmband, auch wenn Zachary, seine Rolle, keines trug, doch am Set durfte er ja erschien wie er wollte. "Ganz schön kaputte Charaktere, die wir spielen sollen, nicht?" Sein Blick glitt kurz zu Gackt, anschließend zu Naya. Natürlich war es als Schauspieler kein Problem, sich in eine Rolle einzufinden, jedoch fand er diese schon recht extrem. Klar, als Dean war er in der Hölle gelandet, mehrmals gestorben und hatte auch seinen Bruder Sam verloren, allerdings fand er die Vergangenheit von Zachary Collins ebenfalls relativ hart, und auch die Vergangenheiten anderer Rollen waren schon ziemlich mitnehmend, immerhin war das ganze keine Science-Fiction oder Fantasy Show, wie es bei Supernatural der Fall war. Hier konnte man keinem Dämon seine Seele verkaufen um geliebte Menschen zurück zu holen, wäre ja auch ziemlich kurios wenn.

________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bring me out! Come and find me in the dark now, everyday by myself I'm breaking down.


I don't wanna fight alone anymore.

Nach oben Nach unten
Charlie Fillion
Admina | Katzenfanatiker
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 20 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Head

BeitragThema: Re: Der Gang Wars Movie - Wenn die Schauspieler aktiv werden   Mi Sep 10, 2014 9:16 pm

Dave Franco

Mit seiner Rolla war Dave vollkommen zufrieden, nur entsprach das Alter von Charlie Fillion mal wieder so garnicht seinem eigenen, doch andere würden wahrscheinlich dafür töten, noch so jung auszusehen - wenigstens musste er nicht wieder irgendein Arschloch spielen, wie es in einigen Filmen der Fall gewesen war. Charlie schien ihm eine recht interessante Rolle zu sein, außerdem musste er sich nicht sonderlich verstellen, immerhin grinste auch der Head der 13th Street Gang so viel wie Dave normalerweise auch grinste. Mit eben diesem Grinsen lief er einfach ein bisschen am Set herum, sah sich alles an und lief schließlich auch an einer anderen Gruppe vorbei, die er zunächst kaum beachtete. Nicht, weil er irgendwie unfreundlich war, sondern einfach, weil er sich nicht sofort dazwischenquetschen wollte. Wer genau alles da stand und redete hatte er allerdings nicht beachtet. Er war immernoch voller Hoffnung, er dürfte die Stunts in dem Film selbst drehen, auch wenn er wohl kaum durch die Luft fliegen würde. Bis jetzt hatte er nur mitbekommen, dass es einige Schießereien im Drehbuch gab, außerdem hatte seine Rolle Charlie irgendeine Panikstörung und hatte demnach des öfteren Panikattacken, was bestimmt auch noch spannend werden würde. Ansonsten wusste er noch, dass Charlie keine besonders unglückliche Vergangenheit gehabt hatte, lediglich ein paar Umzüge, jedoch keine verstorbenen Familienmitglieder oder ähnliches.
In der Nähe der Gruppe blieb Dave stehen und sah nach vorn, die Hände hatte er in den Hosentaschen und mit den braunen Augen musterte er die unglaublich uninteressante Wand vor ihm. Kurz dachte er noch daran, dass sein Bruder James sich in der Zwischenzeit um seine Katzen Harry und Arturo kümmerte, und da James ein Katzenfreund wie er selbst - und komischerweise auch Charlie Fillion - war, machte er sich keinerlei Sorgen um die beiden.

________________________

I can live without you
I think I lied when I said
Nach oben Nach unten
Naya Blacksmith
Admina | 24/7 Arschloch
avatar

Anmeldedatum : 17.06.14
Alter des Charakters : 23 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: 13th Street Gang
Charakter-Rang: Leader

BeitragThema: Re: Der Gang Wars Movie - Wenn die Schauspieler aktiv werden   Fr Sep 12, 2014 8:34 pm

Naya Rivera

Alle möglichen Schauspieler, Hintergrundarbeiter und sonstige Leute, die an der Produktion beteiligt waren, huschten andauernd um sie herum. Zwar ließ sich Naya davon nicht stören, aber das Projekt war im Nachhinein doch größer, als sie gedacht hatte. Unterschätzt hatte sie es eigentlich nicht, aber es gab erstaunlich viele Nebenrollen. Offenbar würden auch einige dabei sein, die nur indirekt mit den Gangs zu tun hatten und welche alle ihre eigene Nebengeschichte hatten. Es würde also viel komplexer werden, als so mancher Actionfilm. Zu Jensens Kommentar nickte sie deshalb auch sofort. Sie wusste noch nicht, wie es bei allen anderen Charakteren aussah, aber Naya Blacksmith hatte eine ordentliche und teilweise sehr traurige oder berührende Hintergrundgeschichte. Außerdem hatte sie sich informiert, wie lange die Arbeiten zu dem Drehbuch gedauert hatten und wie viel es insgesamt war und es war einfach nur unglaublich. "Die Drehbuchautoren haben sich ganz schön viel mit den einzelnen Rollen angetan, auch wenn der Film insgesamt natürlich ziemlich actionlastig wird.", meinte sie dazu und freute sich schon auf die ersten Stuntszenen. Hoffentlich könnte sie die meisten selbst machen, denn das würde bestimmt spannend werden. Sie sah immer wieder zwischen Jensen und Gackt hin und her, unschlüssig wem sie jetzt genau ihren Blick zuwenden sollte. "Ich freue mich aber schon sehr auf die Zusammenarbeit mit allen. Es sind ja sehr viele bekannte Gesichter hier." Naya wusste sogar schon, wer den besten Freund ihrer Rolle spielen würde. Zufälligerweise ihr Nachbar und Teenagerschwarm Dave Franco. Das würde bestimmt noch lustig werden und wahrscheinlich würden die meisten Mädchen und auch einige Jungs vor Neid platzen, wenn sie es erfahren würden. Generell war das aber wahrscheinlich auch bei Jensen oder zum Beispiel Channing Tatum der Fall, die auch mit von der Partie sein würden.

________________________
Avatar & Signatur © tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

»Isn't it sad when you get hurt so much that you can finally say "I'm used to it"?«

Nach oben Nach unten
http://gang-wars.forumieren.net/
Mason Wood
Wannabe-Star
avatar

Anmeldedatum : 04.08.14
Alter des Charakters : 24 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: South-Lemons
Charakter-Rang: Member

BeitragThema: Re: Der Gang Wars Movie - Wenn die Schauspieler aktiv werden   Sa Sep 13, 2014 7:33 pm

Wow, die Idee ist hammer gut.

Jake Abel

Von seiner Besetzung her, war Jake eigentlich sehr zufrieden. Er hatte keine zu große Rolle, also konnte er sie problemlos auch dann spielen, wenn die weiteren Dreharbeiten zu anderen Filmen weitergingen, aber sie war nicht völlig unwichtig. Eigentlich fand er sie auch ganz interessant. Soweit er sich alles durchgelesen hatte, hatte er sowohl eine wirklich große Hintergrundgeschichte, als auch einen schwierigen Charakter. Soweit er wusste wäre ansonsten noch Hunter Parrish zur Auswahl gewesen, aber er wollte diese Rolle wirklich, also hatte er sofort angenommen. Außerdem hatte der andere Schauspieler anscheinend sowieso schon abgelehnt, nachdem dieser Mason Wood, den er spielen sollte, Bullimie hatte und er es sich nicht antun wollte. Gut, natürlich war das jetzt keine besonders fröhliche Eigenschaft, aber das würde er schon hinbekommen, immerhin war er Schauspieler.
Jake sah sich um. Am ersten Drehtag war besonders viel los, da beinahe die ganze Besetzung anwesend war. Verständlich, es musste bestimmt noch viel abgeklärt werden und jeder wollte die anderen auch noch kennenlernen. Aus einem Augenwinkel konnte er sogar, etwas weiter weg allerdings, Jensen Ackles erkennen und er musste leicht grinsen. Von den Dreharbeiten zu Supernatural kannte man sich schließlich schon. Bei ihm standen noch zwei Andere, aber er konzentrierte sich nicht allzu lange auf die Gruppe, da er schon wieder andere Schauspieler sah, die ihn erstaunten. Es waren wirklich mehr Leute als gedacht hier, davon abgesehen aber auch die Meisten sehr bekannt.

________________________
Avatar & Signatur © tumblr.com

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Kei Sato
Perfektionist
avatar

Anmeldedatum : 18.06.14
Alter des Charakters : 31 Jahre

Verzeichnis
Charaktere:
Gang des Charakters: The Outsiders
Charakter-Rang: Ally

BeitragThema: Re: Der Gang Wars Movie - Wenn die Schauspieler aktiv werden   Sa Sep 20, 2014 6:26 pm

Camui Gackt

Die beiden sprachen über Supernatural und Gackt hatte nichts Besseres zu tun als den restlichen Cast zu mustern. Er wusste ja nicht wirklich, was die anderen gemacht hatten, weshalb er schnell sein Handy zückte und mal das Drehbuch schnappte. Hier und da waren bekannte Gesichter dabei, allerdings kannte er keinen der Filme, was auch schade war. Jedoch interessierte es ihn nicht wirklich. „Die Produzenten haben mich extra auf meiner Welttournee angerufen. Kaum zu glauben, oder? Die wollten mich unbedingt in der Rolle des Kei Sato, auch wenn es mich wundert.“, sagte er und lächelte freundlich.
Er hatte natürlich die Zeit gehabt, die Tour zu beenden, jedoch wollte er diese Tour verlängern, was leider nicht geschah und vor allem war es auch lustig, dass sein bester Freund in dem Film auch eine Rolle bekam oder Chachamaru, das wurde noch ausdiskutiert. Die beiden waren ihm in die vereinigten Staaten gefolgt, sodass die beiden immer bei ihm sein konnten, vor allem waren die drei ein eingespieltes Team und dank den beiden hatte er keine Zeit um nicht zu hungern.
Gackt lächelte leicht und sagte auch: „Ich mag Supernatural auch, besonders wenn ich deine Rolle auf Japanisch synchronisiere.“ Er synchronisierte wirklich die Rolle und freute sich nun vollständigen Kontakt zu seiner ‚Rolle‘ zu haben. Auch wenn er diese nur sprach und das vollkommen überzeugend.


________________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

"We're all stories in the end, so try to make a good one." von Charlie
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Gang Wars Movie - Wenn die Schauspieler aktiv werden   

Nach oben Nach unten
 
Der Gang Wars Movie - Wenn die Schauspieler aktiv werden
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Der Gang Wars Movie - Wenn die Schauspieler aktiv werden
» [IA] Imperial Assault - Star Wars Bodenkampf
» Star Wars Rebels - Animationsserie
» Wo bist Du und wenn nicht, wieso?
» Und was tun, wenn er sich früher meldet?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gang Wars :: Rush Hour :: Subway-
Gehe zu: